Husarenknopf-Samen

Der Husarenknopf (auch Husarenknöpfchen) stammt ursprünglich aus Mittelamerika und gehört zur Familie der Korbblütler. Bei uns wird die niedrig wachsende Pflanze einjährig kultiviert. Durch ihre flachen Triebe eignet sie sich besonders für Ampeln und Blumenkästen, macht sich jedoch auch gut am Rande des Sommerbeetes. Der Husarenknopf blüht mit unzähligen kleinen Blüten von Juni bis Oktober.

Ansprüche und Aussaat des Husarenknopf

Der Husarenknopf bevorzugt volle Sonne und nährstoffreichen, lockeren Boden. Die Aussaat erfolgt in Vorkultur ab Mitte März bei 15-18°C oder im Mai direkt ins Freiland. Nach den Eisheiligen können die jungen Pflänzchen nach draußen. Bereits 8-10 Wochen nach der Aussaat zeigen sich die ersten Blüten, die sich bis zum Einsetzten des Frostes fortlaufend erneuern und neben uns Menschen auch heimische Bienen und Schmetterlinge erfreuen.

Husarenknopf pflegen

Während der trockenen Sommermonate sollte der Husarenknopf vormittags und abends mäßig gegossen werden. Schneiden Sie die welken Blüten regelmäßig aus dem dichten Blütenkissen heraus, um die Pflanze zu weiterer Blütenbildung zu bewegen und so lange Freude an dem Husarenknopf zu haben. Mit Einsetzten des Frostes geht die Pflanze ein.

Mehr dazu Weniger anzeigen
Der Husarenknopf (auch Husarenknöpfchen) stammt ursprünglich aus Mittelamerika und gehört zur Familie der Korbblütler. Bei uns wird die niedrig wachsende Pflanze einjährig kultiviert. Durch ihre... mehr erfahren »
Fenster schließen
Husarenknopf-Samen

Der Husarenknopf (auch Husarenknöpfchen) stammt ursprünglich aus Mittelamerika und gehört zur Familie der Korbblütler. Bei uns wird die niedrig wachsende Pflanze einjährig kultiviert. Durch ihre flachen Triebe eignet sie sich besonders für Ampeln und Blumenkästen, macht sich jedoch auch gut am Rande des Sommerbeetes. Der Husarenknopf blüht mit unzähligen kleinen Blüten von Juni bis Oktober.

Ansprüche und Aussaat des Husarenknopf

Der Husarenknopf bevorzugt volle Sonne und nährstoffreichen, lockeren Boden. Die Aussaat erfolgt in Vorkultur ab Mitte März bei 15-18°C oder im Mai direkt ins Freiland. Nach den Eisheiligen können die jungen Pflänzchen nach draußen. Bereits 8-10 Wochen nach der Aussaat zeigen sich die ersten Blüten, die sich bis zum Einsetzten des Frostes fortlaufend erneuern und neben uns Menschen auch heimische Bienen und Schmetterlinge erfreuen.

Husarenknopf pflegen

Während der trockenen Sommermonate sollte der Husarenknopf vormittags und abends mäßig gegossen werden. Schneiden Sie die welken Blüten regelmäßig aus dem dichten Blütenkissen heraus, um die Pflanze zu weiterer Blütenbildung zu bewegen und so lange Freude an dem Husarenknopf zu haben. Mit Einsetzten des Frostes geht die Pflanze ein.

Topseller
Husarenknöpfchen Gelber Vogel Husarenknöpfchen Gelber Vogel
Inhalt 1 Portion
1,99 € *
Husarenknöpfchen SPERLI's Knöpfchen Husarenknöpfchen SPERLI's Knöpfchen
Inhalt 1 Portion
1,59 € *
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Husarenknöpfchen Gelber Vogel
Husarenknöpfchen Gelber Vogel
Inhalt 1 Portion
1,99 € *
Husarenknöpfchen SPERLI's Knöpfchen
Husarenknöpfchen SPERLI's Knöpfchen
Inhalt 1 Portion
1,59 € *
Zuletzt angesehen