Fruchtig süße Tomaten direkt vom Strauch naschen – so schmeckt der Sommer! Lesen Sie hier, wie Sie Tomaten richtig vorziehen, anbauen und pflegen. Für eine reiche Ernte im Sommer.
Wenn Sie im Sommer feurig scharfe Chilis aus dem eigenen Garten ernten möchten, dann können Sie jetzt mit der Anzucht loslegen. Chilis entwickeln sich sehr langsam und gelten nicht als besonders keimfreudig, mit unseren Tipps klappt es trotzdem.
Was haben Tomaten, Kartoffeln und Paprika gemeinsam? Sie gehören alle der gleichen Pflanzenfamilie, den Nachtschattengewächsen, an. Erfahren Sie alles über die wärmeliebende Pflanzenfamilie und lassen Sie sich von unseren Sortentipps inspirieren.
Dieses Mal klären wir Familienangelegenheiten auf und decken Verwandtschaften im Gemüsebeet auf. Wenn Sie schon immer wissen wollten, warum Pflanzen nach der Nomenklatur immer zwei Namen erhalten und was wir daraus lernen können, dann lesen Sie weiter!
Kräuter geben jedem Gericht das gewisse Extra. Sie sorgen nicht nur für ein abwechslungsreiches Aroma, sie stecken auch voller Inhaltsstoffe, die unserer Gesundheit zugutekommen.
So gelingt die Anzucht auf der Fensterbank! Damit Sie gesunde, kräftige Jungpflanzen großziehen, müssen Sie einiges beachten. Wir klären das 1x1 der Vorzucht. Von der richtigen Erde, bis hin zu häufigen Schädlingen und wie Sie die Plagegeister wieder loswerden.
Eine durchdachte Gartenplanung legt den Grundstein für Ihren Traumgarten. Bevor der erste
Spatenstich gemacht wird, sollten Sie sich Zeit nehmen für eine detaillierte Planung.

Rhizome

Ein Rhizom ist eine meist unterirdisch wachsendes Sprossachse, die aufgrund ihres Aussehens auch häufig als Wurzelstock oder Erdstamm bezeichnet wird. Die Ausbildung eines Rhizoms ist eine Möglichkeit der sogenannten vegetativen Vermehrung von Pflanzen.
Blumenzwiebeln noch im Januar stecken? Wir klären heute, unter welchen Umständen Sie jetzt noch Frühjahrsblüher in die Erde bringen können. Auch wenn der Boden gefroren ist, haben wir Lösungen für übrige Blumenzwiebeln parat.
Draußen im Garten herrscht im Januar noch Ruhe. Drinnen im Haus kann die Fensterbank zum Anbau von Microgreens und Sprossen genutzt werden. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie sich jetzt schon auf das neue Gartenjahr vorbereiten können.