Mutterkraut Samen / Zierkamille Samen - Vielfalt für Ihren Garten

Mutterkraut (auch Zierkamille oder falsche Kamille) gehört zu den Korbblütlern und stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Die Zier- und Heilpflanze wird auch hierzulande bereits seit Jahrhunderten als Arzneipflanze kultiviert. Diese Bedeutung verlor sie jedoch mit dem medizinischen Fortschritt, sodass das Mutterkraut heute vornehmlich als Zierpflanze in Gärten zu finden ist. Heute gibt es zahlreiche Ziersorten, die mit ihren gefüllten Blüten ihre Ähnlichkeit mit der Kamille zum Teil verloren haben. Die kurzlebige Staude blüht von Juni bis September und breitet sich durch Selbstaussaat zuverlässig im Garten aus.

Mehr Informationen zu Mutterkraut / Zierkamille finden Sie am Ende der Seite
Topseller
Produktbild von Nelson Garden Mutterkraut Snowball mit weißen Blüten und Verpackungsinformationen zu Anbauhinweisen und Pflanzengröße auf Deutsch. Nelson Garden Mutterkraut Snowball
Inhalt 1 Portion
2,89 € *
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Produktbild von Nelson Garden Mutterkraut Snowball mit weißen Blüten und Verpackungsinformationen zu Anbauhinweisen und Pflanzengröße auf Deutsch.
Nelson Garden Mutterkraut Snowball
Inhalt 1 Portion
2,89 € *
Details

Ansprüche und Aussaat

Mutterkraut blüht am prächtigsten an einem sonnigen Standort. Je weniger Sonne es bekommt, desto spärlicher ist die Blütenbildung. Der Boden sollte locker, durchlässig und reich an Nährstoffen sein. Die Aussaat erfolgt ab Mai direkt ins Freiland, alternativ ist eine Vorkultur ab März im Haus möglich. Die feinen Samen werden dabei nur dünn mit Erde bedeckt und feucht gehalten. Sie keimen innerhalb von 2-3 Wochen aus und wachsen rasch heran.

Pflege

Insgesamt ist das Mutterkraut sehr pflegeleicht und unempfindlich. Es muss nur bei anhaltender Trockenheit ab und an gegossen werden. Wenn es sich zu sehr im Garten ausbreitet, kann es ratsam sein, die Blütenstände vor der Samenreife zu entfernen. Achten Sie jedoch darauf, ausreichend Blüten stehen zu lassen, damit sich die Pflanze erhalten kann.

Tipp: Mutterkraut Samen können auch in Töpfen oder Containern angebaut werden. Achten Sie darauf, dass der Boden gut durchlässig ist und die Pflanze genügend Sonnenlicht erhält.

Mutterkraut Samen - Ein Überblick

Entdecken Sie die Vielfalt von Mutterkraut Samen in unserem Onlineshop. Von der Aussaat bis zur Blüte, Mutterkraut ist eine attraktive und nützliche Pflanze für jeden Garten.

Mutterkraut, auch bekannt als Tanacetum parthenium, ist eine mehrjährige Pflanze, die ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammt. Sie ist sowohl als Zierpflanze als auch als Heilpflanze bekannt und wird oft mit Kamille verglichen.

Anbau und Pflege von Mutterkraut

Der Anbau von Mutterkraut Samen ist einfach und problemlos. Die Samen keimen leicht und die Pflanze ist pflegeleicht. Sie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und einen durchlässigen, sandig-lehmigen Boden. Mutterkraut ist winterhart und sät sich selbst aus.

Verwendung von Mutterkraut

Mutterkraut wird in der traditionellen Medizin verwendet, insbesondere zur Migräneprophylaxe. Es verbessert die Fließeigenschaften des Blutes und verringert das Zusammenklumpen der Blutplättchen. Neue Studien bestätigen die Wirkung bei Migräne.

Blüte und Ernte

Mutterkraut blüht von Juni bis September mit weißen Blüten mit gelben Zentren. Die Blüten können auch als Schnittblumen verwendet werden, da sie in der Vase lange haltbar sind.

Wo kann man Mutterkraut Samen kaufen?

Mutterkraut Samen sind in verschiedenen Online-Shops und Gartencentern erhältlich. Sie können in Packungen mit mindestens 1000 Samen oder in größeren Mengen gekauft werden.

Fazit

Mutterkraut Samen sind eine großartige Ergänzung für jeden Garten. Sie sind einfach zu züchten, schön anzusehen und haben heilende Eigenschaften. Probieren Sie es aus und genießen Sie die Vorteile dieser wunderbaren Pflanze.

Zuletzt angesehen