Weißkörnige Brechbohne mit 12 - 13 cm lange Hülsen. Widerstandsfähig gegen Fettflecken, Brennflecken und Bohnenmosaikvirus.

  • Sperli
  • Buschbohne Stanley
  • Buschbohnensamen
  • ca. 80 Pflanzen
  • 4001523802412
  • 80241
2,99 € *
Inhalt: 1 Portion

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

oder

    Buschbohne Stanley

  • sonnig
  • 2 - 3 cm
  • 15-22 °C
  • 10 cm
  • 40 cm
  • 10 - 20 Tage
  • nein
 
1 Jan
2 Feb
3 März
4 April
5 Mai
6 Juni
7 Juli
8 Aug
9 Sept
10 Okt
11 Nov
12 Dez
Aussaat Direktsaat
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mai, Juni, Juli
Ernte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
Buschbohne mit kurzen Hülsen Die Buschbohne "Stanley" hat fadenlose, fleischige Hülsen und... mehr
Produktinformationen "Buschbohne Stanley"

Buschbohne mit kurzen Hülsen

Die Buschbohne "Stanley" hat fadenlose, fleischige Hülsen und gehört zu den Brechbohnen. Die knackigen Bohnen sind 12 bis 13 cm lang und haben einen Durchmesser von 9 bis 10,5 mm. Die weißblühenden Pflanzen werden etwa 50 cm hoch.
"Stanley" ist widerstandsfähig gegen Fettflecken, Brennflecken und Bohnenmosaikvirus.


Aussaat und Ernte

Buschbohnen können Sie bereits ab Anfang Mai direkt ins Beet Säen. Wählen Sie dazu einen sonnigen Platz. Säen Sie die Körner 8 bis 10 cm tief. Legen Sie sie mit einem Abstand von 3 bis 5 cm in der Reihe aus und halten Sie einen Reihenabstand von 40 cm ein. Der Boden muss nach der Aussaat immer feucht sein, damit die Bohnen quellen und keimen können.
Die Erntezeit beginnt im Juli. Damit Sie bis in den September ernten können, müssen Sie die jungen Bohnen regelmäßig mehrmals in der Woche pflücken. Das regt die pflanzen zur Bildung neuer Blüten an.


Brechbohnen konservieren

Sie können die Bohnenhülsen nach der Ernte direkt verwerten. Sie eignen sich aber auch gut zum Einfrieren oder Einkochen.
Vor dem Einfrieren werden die Bohnen in mundgerechte Stücke geschnitten oder gebrochen und in siedendem Wasser blanchiert. Schrecken Sie sie in kaltem Wasser ab, bevor Sie sie abtropfen lassen. Das erhält die frischgrüne Farbe. Frieren Sie die Bohnen dann möglichst schnell ein.
Zum Einkochen werden die geputzten und geschnittenen Hülsen in Einmachgläser gefüllt. Dann geben Sie den heißen Sud darüber und verschließen den Deckel. Zur Konservierung werden die Einmachgläser im Ofen oder in einem Einkochautomaten sterilisiert.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Buschbohne Stanley"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen