Schönhäutchen

Schönhäutchen (auch Ismene) gehören zur Familie der Amaryllisgewächse und stammen ursprünglich aus Südamerika. An bis zu 80 cm langen Stielen zeigen sich bezaubernde, filigrane Blüten, die ein echter Blickfang im Garten sind. Die frostempfindliche Pflanze wird meist in Kübeln kultiviert, kann aber über den Sommer auch ins Beet gepflanzt werden.

Standort und Ansprüche

Das Schönhäutchen bevorzugt einen warmen und geschützten Standort. Sie ist eine typische Kübelpflanze für Terrassen und Wintergärten, kann aber auch als ganzjährige Zimmerpflanze gehalten werden.

Der Wasserbedarf ist besonders während der Blütezeit im Sommer groß, doch sollte Staunässe unbedingt vermieden werden. Aus diesem Grunde ist es sinnvoll, im Kübel eine Drainageschicht aus Kieseln oder Tonscherben anzulegen.

Schönhäutchen pflanzen und pflegen

Die Zwiebel des Schönhäutchens können ab März im Warmen vorgezogen werden. Dabei werden sie 8-10 cm tief in lockere und humose Blumenerde gesteckt. Sie treiben rasch aus und dürfen erst nach draußen, wenn mit Sicherheit kein Frost mehr zu erwarten ist.

An einem sonnigen und warmen Standort können sie ins Bett gesetzt werden, dabei sollten sie allerdings vor der Mittagssonne geschützt werden. Die Blüten zeigen sich von Juni bis Juli. In dieser Zeit freut sich das Schönhäutchen über regelmäßigen Flüssigdünger.

Im Herbst müssen die Kübel ins Haus geholt beziehungsweise die Pflanzen aus dem Beet in ein Gefäß für den Innenraum umgetopft werden. Im nächsten Frühsommer kann das Schönhäutchen wieder raus.

Mehr dazu Weniger anzeigen
Schönhäutchen (auch Ismene) gehören zur Familie der Amaryllisgewächse und stammen ursprünglich aus Südamerika. An bis zu 80 cm langen Stielen zeigen sich bezaubernde, filigrane Blüten, die ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schönhäutchen

Schönhäutchen (auch Ismene) gehören zur Familie der Amaryllisgewächse und stammen ursprünglich aus Südamerika. An bis zu 80 cm langen Stielen zeigen sich bezaubernde, filigrane Blüten, die ein echter Blickfang im Garten sind. Die frostempfindliche Pflanze wird meist in Kübeln kultiviert, kann aber über den Sommer auch ins Beet gepflanzt werden.

Standort und Ansprüche

Das Schönhäutchen bevorzugt einen warmen und geschützten Standort. Sie ist eine typische Kübelpflanze für Terrassen und Wintergärten, kann aber auch als ganzjährige Zimmerpflanze gehalten werden.

Der Wasserbedarf ist besonders während der Blütezeit im Sommer groß, doch sollte Staunässe unbedingt vermieden werden. Aus diesem Grunde ist es sinnvoll, im Kübel eine Drainageschicht aus Kieseln oder Tonscherben anzulegen.

Schönhäutchen pflanzen und pflegen

Die Zwiebel des Schönhäutchens können ab März im Warmen vorgezogen werden. Dabei werden sie 8-10 cm tief in lockere und humose Blumenerde gesteckt. Sie treiben rasch aus und dürfen erst nach draußen, wenn mit Sicherheit kein Frost mehr zu erwarten ist.

An einem sonnigen und warmen Standort können sie ins Bett gesetzt werden, dabei sollten sie allerdings vor der Mittagssonne geschützt werden. Die Blüten zeigen sich von Juni bis Juli. In dieser Zeit freut sich das Schönhäutchen über regelmäßigen Flüssigdünger.

Im Herbst müssen die Kübel ins Haus geholt beziehungsweise die Pflanzen aus dem Beet in ein Gefäß für den Innenraum umgetopft werden. Im nächsten Frühsommer kann das Schönhäutchen wieder raus.

Topseller
Schönhäutchen Advance Schönhäutchen Advance
Inhalt 2 Stück (1,50 € * / 1 Stück)
2,99 € *
Schönhäutchen Sulphur Queen Schönhäutchen Sulphur Queen
Inhalt 1 Stück
2,79 € *
Schönhäutchen Ismene Schönhäutchen Ismene
Inhalt 2 Stück (1,30 € * / 1 Stück)
2,59 € *
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schönhäutchen Advance
Schönhäutchen Advance
Inhalt 2 Stück (1,50 € * / 1 Stück)
2,99 € *
Schönhäutchen Sulphur Queen
Schönhäutchen Sulphur Queen
Inhalt 1 Stück
2,79 € *
Schönhäutchen Ismene
Schönhäutchen Ismene
Inhalt 2 Stück (1,30 € * / 1 Stück)
2,59 € *
Zuletzt angesehen