Liebeshainblumen-Samen

Die Liebeshainblume stammt ursprünglich aus Nordamerika und entwickelte sich hierzulande zu einer beliebten kleinen Zierpflanze für Sommerbeete oder Pflanzkübel. Die einjährige, niedrig wachsende Staude besticht durch ihre zierlichen Blüten und den geringen Pflegeaufwand.

Ansprüche und Aussaat

Der Standort sollte idealerweise halbschattig sein, jedoch kommt die Liebeshainblume auch mit voller Sonne zurecht, wenn eine ausreichende Wasserversorgung gewährleistet ist. Der Boden sollte humos und nicht zu trocken sein. Die Aussaat erfolgt entweder nach dem letzten Frost ins Freiland oder ab März in Vorkultur im geschützten Innenraum. Dabei werden die feinen Samen etwa ein cm mit Erde bedeckt und feucht gehalten. Sie keimen innerhalb von 3 Wochen aus und wachsen rasch heran. Die kleinen Blüten zeigen sich über den ganzen Sommer, bis die Pflanze mit dem ersten Frost eingeht.

Liebeshainblume pflegen

Die Liebeshainblume ist sehr pflegeleicht und benötigt neben einer regelmäßigen Bewässerung keine besonderen Pflegemaßnahmen. An einem vollsonnigen Standort kann es ratsam sein, der Staude in den besonders heißen Sommerwochen Schatten zu spenden. Achten Sie auf Verfärbungen der Blätter und eine Verkümmerung des Wuchses. Dies sind typische Merkmale für zu viel Sonne.

Mehr dazu Weniger anzeigen
Die Liebeshainblume stammt ursprünglich aus Nordamerika und entwickelte sich hierzulande zu einer beliebten kleinen Zierpflanze für Sommerbeete oder Pflanzkübel. Die einjährige, niedrig wachsende... mehr erfahren »
Fenster schließen
Liebeshainblumen-Samen

Die Liebeshainblume stammt ursprünglich aus Nordamerika und entwickelte sich hierzulande zu einer beliebten kleinen Zierpflanze für Sommerbeete oder Pflanzkübel. Die einjährige, niedrig wachsende Staude besticht durch ihre zierlichen Blüten und den geringen Pflegeaufwand.

Ansprüche und Aussaat

Der Standort sollte idealerweise halbschattig sein, jedoch kommt die Liebeshainblume auch mit voller Sonne zurecht, wenn eine ausreichende Wasserversorgung gewährleistet ist. Der Boden sollte humos und nicht zu trocken sein. Die Aussaat erfolgt entweder nach dem letzten Frost ins Freiland oder ab März in Vorkultur im geschützten Innenraum. Dabei werden die feinen Samen etwa ein cm mit Erde bedeckt und feucht gehalten. Sie keimen innerhalb von 3 Wochen aus und wachsen rasch heran. Die kleinen Blüten zeigen sich über den ganzen Sommer, bis die Pflanze mit dem ersten Frost eingeht.

Liebeshainblume pflegen

Die Liebeshainblume ist sehr pflegeleicht und benötigt neben einer regelmäßigen Bewässerung keine besonderen Pflegemaßnahmen. An einem vollsonnigen Standort kann es ratsam sein, der Staude in den besonders heißen Sommerwochen Schatten zu spenden. Achten Sie auf Verfärbungen der Blätter und eine Verkümmerung des Wuchses. Dies sind typische Merkmale für zu viel Sonne.

Topseller
Liebeshainblume Liebeshainblume
Inhalt 1 Portion
1,99 € *
Hainblume Hainblume
Inhalt 1 Portion
2,49 € *
Hainblume Penny Black Hainblume Penny Black
Inhalt 1 Portion
4,49 € *
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hainblume
Hainblume
Inhalt 1 Portion
2,49 € *
Hainblume Penny Black
Hainblume Penny Black
Inhalt 1 Portion
4,49 € *
Liebeshainblume
Liebeshainblume
Inhalt 1 Portion
1,99 € *
Zuletzt angesehen