Mimose-Samen

Die Mimose ist ein Halbstrauch und kommt ursprünglich aus Südamerika. Als tropische Pflanze ist sie bei uns eine typische Zimmerpflanze, jedoch fühlt sie sich im Sommer auch auf der Terrasse oder dem Balkon wohl. Sie fasziniert nicht nur durch ihre Fiederblättchen, die sich bei Berührung schließen, sondern auch durch ihre zartrosa Kugelblüten, die sich von Mai bis September zeigen.

Ansprüche und Aussaat

Mimosen benötigen viel Licht, vertragen aber keine direkte Sonne. Sie sollten insbesondere wenn sie im Sommer nach draußen kommen, geschützt stehen, da Wind und Regen dafür sorgen können, dass sich die Blätter schließen, was einen unnötigen Kraftakt für die Pflanze darstellt. Gesät wird die Mimose in der Zeit von März bis Mai im geschützten Innenraum. Bevor die Samen einzeln in kleine Töpfe mit Anzuchterde gesteckt werden, sollten sie einige Stunden in warmem Wasser quellen. Decken Sie die Töpfe anschließend mit Folie ab, um die Luftfeuchtigkeit hoch zu halten. Die Samen keimen dann schnell aus, sodass die kräftigsten Pflanzen nach wenigen Wochen selektiert werden können.

Mimosen pflegen

Mimosen mögen eine hohe Luftfeuchtigkeit und sollten regelmäßig besprüht werden. Auch eine Gabe von Flüssigdünger sollte etwa alle 2-4 Wochen erfolgen. Meist werden die zarten Pflanzen einjährig kultiviert und im nächsten Jahr erneut ausgesät. Mehrjährige Sorten stehen über den Winter etwas kühler und benötigen in dieser Zeit auch weniger Wasser.

Mehr dazu Weniger anzeigen
Die Mimose ist ein Halbstrauch und kommt ursprünglich aus Südamerika. Als tropische Pflanze ist sie bei uns eine typische Zimmerpflanze, jedoch fühlt sie sich im Sommer auch auf der Terrasse oder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mimose-Samen

Die Mimose ist ein Halbstrauch und kommt ursprünglich aus Südamerika. Als tropische Pflanze ist sie bei uns eine typische Zimmerpflanze, jedoch fühlt sie sich im Sommer auch auf der Terrasse oder dem Balkon wohl. Sie fasziniert nicht nur durch ihre Fiederblättchen, die sich bei Berührung schließen, sondern auch durch ihre zartrosa Kugelblüten, die sich von Mai bis September zeigen.

Ansprüche und Aussaat

Mimosen benötigen viel Licht, vertragen aber keine direkte Sonne. Sie sollten insbesondere wenn sie im Sommer nach draußen kommen, geschützt stehen, da Wind und Regen dafür sorgen können, dass sich die Blätter schließen, was einen unnötigen Kraftakt für die Pflanze darstellt. Gesät wird die Mimose in der Zeit von März bis Mai im geschützten Innenraum. Bevor die Samen einzeln in kleine Töpfe mit Anzuchterde gesteckt werden, sollten sie einige Stunden in warmem Wasser quellen. Decken Sie die Töpfe anschließend mit Folie ab, um die Luftfeuchtigkeit hoch zu halten. Die Samen keimen dann schnell aus, sodass die kräftigsten Pflanzen nach wenigen Wochen selektiert werden können.

Mimosen pflegen

Mimosen mögen eine hohe Luftfeuchtigkeit und sollten regelmäßig besprüht werden. Auch eine Gabe von Flüssigdünger sollte etwa alle 2-4 Wochen erfolgen. Meist werden die zarten Pflanzen einjährig kultiviert und im nächsten Jahr erneut ausgesät. Mehrjährige Sorten stehen über den Winter etwas kühler und benötigen in dieser Zeit auch weniger Wasser.

Topseller
Mimose Mimose
Inhalt 1 Portion
2,49 € *
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mimose
Mimose
Inhalt 1 Portion
2,49 € *
Zuletzt angesehen