Mischung verschiedener roter, oranger und gelber Blockpaprika. Besonders dekorativ durch junge Früchte in grün und violett. Fruchtgewicht 150 - 180 g.

  • Kiepenkerl
  • Blockpaprika Blocky Mix, F1
  • Paprikasamen
  • ca. 6 Pflanzen
  • 4000159177383
  • 2738
3,99 € *
Inhalt: 1 Portion

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

oder

    Blockpaprika Blocky Mix, F1

  • sonnig
  • 0,5 - 1 cm
  • 18-22 °C
  • 60 cm
  • 80 cm
  • 10 - 14 Tage
  • ca. 24 - 26 Wochen
  • ja
  • nein
 
1 Jan
2 Feb
3 März
4 April
5 Mai
6 Juni
7 Juli
8 Aug
9 Sept
10 Okt
11 Nov
12 Dez
Aussaat Vorkultur
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Februar, März
Ernte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
August, September, Oktober
Bunter Paprika-Mix im Beet und auf dem Teller Süßaromatischer Blockpaprika-Mix aus vier... mehr
Produktinformationen "Blockpaprika Blocky Mix, F1"

Bunter Paprika-Mix im Beet und auf dem Teller

Süßaromatischer Blockpaprika-Mix aus vier verschiedenen, ertragreichen Sorten. Die aromatischen Früchte dieser F1-Hybriden reifen nach rot, orange und gelb ab. Junge Früchte sind während der Entwicklung grün oder violett. Das Fruchtgewichte liegt zwischen 150 - 180 g.

Die Früchte können unreif in Grün oder Violett geerntet werden. Bekömmlicher, aromatischer und süßer sind sie, wenn sie vollständig ausgereift und umgefärbt sind.

Vier Paprika-Spitzensorten im Quartett

"Mavras" ist eine spät nach Dunkelrot umfärbende Sorte, deren junge Früchte erst grün und dann dunkelviolett sind. Sie hat ein kräftig-würziges Aroma. "Coletti" schmeckt süß-aromatisch und färbt sich von Grün nach Gelb, wenn sie reif ist. Die Früchte sind zwischen 125 und 185 g schwer. "Bendigo" ist ein früh von grün nach rot reifender Blockpaprika mit einem Gewicht von 110 bis 145 g. "Milena" ist im Geschmack mild-fruchtig und bei Reife kräftig orange gefärbt.

Es kann zwischen 70 und 80 Tage dauern, bis eine Frucht komplett ausgereift und vollständig umgefärbt ist. Alle vier Sorten haben Resistenzen gegen Tabakmosaik-Virus. "Milena" ist zusätzlich widerstandsfähig gegen Potato Y Virus, Tomato Spottet Wilt Virus und Tabacco Etch Virus.

Paprika-Anbau im Hausgarten

Die Samen werden in der Zeit von Mitte Februar bis März einzeln in kleine Töpfe ausgesät. Bei einer Keimtemperatur von 18 - 22 °C gehen die Samen innerhalb von 8 bis 14 Tagen auf. Da die Pflanzen sehr wärmebedürftig sind, müssen sie bis Ende Mai im Haus weiter kultiviert werden. Erst nach den letzten Frösten können sie ins ungeheizte Gewächshaus oder ins Freiland. Eine Abdeckung mit Vlies schützt sie in den ersten Tagen vor Sonnenbrand und kühlen Nachtemperaturen. Nachdem sie sich akklimatisiert haben, können die Paprika-Pflanzen ohne einen Sonnenschutz oder Regendach weiterwachsen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Blockpaprika Blocky Mix, F1"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen