Blaugrüner Brokkoli mit großer fester, halbkugeliger Krone, kurzem Stiel und wenigen Seitentrieben. F1-Hybride mit Widerstandskraft gegen Falschen Mehltau.

  • Kiepenkerl
  • Brokkoli Marathon, F1
  • Brokkolisamen
  • ca. 40 Pflanzen
  • 4000159029309
  • 2930
2,99 € *
Inhalt: 1 Portion

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

oder

    Brokkoli Marathon, F1

  • sonnig - halbschattig
  • 0,5 - 1 cm
  • 18-20 °C
  • 50 cm
  • 40 cm
  • 5 - 10 Tage
  • einjährig
  • 18 - 20 Wochen
  • ja
  • nein
 
1 Jan
2 Feb
3 März
4 April
5 Mai
6 Juni
7 Juli
8 Aug
9 Sept
10 Okt
11 Nov
12 Dez
Aussaat Direktsaat
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
April, Mai, Juni
Ernte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Juli, August, September, Oktober
Brokkoli im Garten ziehen Brokkoli braucht wie alle Kohl-Arten einen nährstoffreichen,... mehr
Produktinformationen "Brokkoli Marathon, F1"

Brokkoli im Garten ziehen

Brokkoli braucht wie alle Kohl-Arten einen nährstoffreichen, tiefgründigen Boden und einen sonnigen Platz im Garten. Die Jungpflanzen werden im Haus vorgezogen. Ende Februar bis Mai werden die Samen ausgesät und keimen bei 18 - 20 °C innerhalb von 6 bis 10 Tagen. Etwa 2 Wochen nach der Keimung werden die Sämlinge vereinzelt und beim Pikieren so tief eingesetzt, dass die Keimblätter direkt über dem Boden sind. Ab Anfang April können die Jungpflanzen dann nach draußen. Der Pflanzabstand beträgt 40 x 50 cm.  "Marathon" ist eine mittelspäte Sorte und kann 75 bis 80 Tage nach der Pflanzung geerntet werden.

Satz für Satz

Der Brokkoli "Marathon" ist eine sehr beliebte Standartsorte mit 350 bis 500 g schweren, blaugrünen Köpfen. Er hat feine, feste Knospen. Die Sorte ist widerstandsfähig gegen Falschen Mehltau.

Für die Kultur im Hausgarten ist es von Vorteil, dass dieser Brokkoli eine lange Anbauperiode hat. Frühe Aussaaten von Ende Februar oder Anfang März können schon im Juni geerntet werden. Bis in den Mai können immer wieder kleinere Sätze im Abstand von 2 bis 3 Wochen ausgesät und dann entsprechend später gepflanzt werden. So ist eine Ernte bis in den September oder Oktober möglich.

Ernte und Lagerung

Geerntet wird, wenn sich der Blütenstand knospig entwickelt hat. Die grüne Krone wird dann im Ganzen abgeschnitten. Den optimalen Erntezustand hat der Brokkoli nur etwa 4 bis 5 Tage. Je wärmer es ist, desto schneller entwickeln sich die Knospen, strecken sich und blühen auf, dann ist der Brokkoli nicht mehr genießbar.

Zur Konservierung kann man Brokkoli einfrieren. Dazu wird er zerteilt und blanchiert. Nach dem Abtropfen kann der Kohl dann eingefroren werden und ist in der Form etwa ein Jahr haltbar.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Brokkoli Marathon, F1"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen