Zartfleischige Kohlrabisorte für den Freilandanbau. Knolle mit hellgrüner Schale und etwa 300 g schwer.

  • Kiepenkerl
  • Kohlrabi Delikateß weißer
  • Kohlrabisamen
  • ca. 100 Pflanzen
  • 4000159154216
  • 421
0,99 € *
Inhalt: 1 Portion

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

oder

    Kohlrabi Delikateß weißer

  • sonnig - halbschattig
  • 1,5-fache Samenstärke
  • 18-20 °C
  • 25 cm
  • 25 cm
  • 5 - 10 Tage
  • ca. 7 Wochen
  • nein
 
1 Jan
2 Feb
3 März
4 April
5 Mai
6 Juni
7 Juli
8 Aug
9 Sept
10 Okt
11 Nov
12 Dez
Aussaat Vorkultur
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
März, April, Mai
Aussaat Direktsaat
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mai, Juni, Juli
Ernte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Juni, Juli, August, September, Oktober
Aromatische Knolle Der Kohlrabi "Delikateß weiß" ist auch als "Delikatess Witte" bekannt. Die... mehr
Produktinformationen "Kohlrabi Delikateß weißer"

Aromatische Knolle

Der Kohlrabi "Delikateß weiß" ist auch als "Delikatess Witte" bekannt. Die Sorte ist seit etwa 30 Jahren bei Hobbygärtnern für den Hausgarten bekannt. Die Knollen sind rund bis hochrund und werden etwa 300 Gramm schwer. Ihr Fleisch ist sehr fest. Es hat nur wenig Süße, schmeckt aber sehr aromatisch und lecker.

Die Pflanzen bilden viel Laub mit langen Blattstielen. Sie bilden lange, kräftige Wurzeln aus und haben einen fließenden Übergang vom Stamm zur Knolle. Bei Kälteeinwirkung kann die Knolle rötlich werden.

Aussaat und Pflanzung

Dieser Kohlrabi wird von März bis Anfang August im Frühbeetkasten oder im Haus in Anzuchtschalen oder Töpfen vorgezogen. Bei 18 bis 20 °C keimt die Saat innerhalb von 6 - 10 Tagen. Für eine optimale Entwicklung ist es wichtig, die Sämlinge bei mindestens 18 °C heranzuziehen und die Jungpflanzen vor dauerhaft niedrigen Temperaturen unter 12 °C zu schützen. Kurze Kältephase und leichte Fröste nach der Pflanzung werden vertragen.

Die Jungpflanzen werden von April bis August mit einem Abstand von 25 x 25 cm ins Freiland gepflanzt. Dabei werden sie nicht tiefer gesetzt, als sie auch in der Anzuchterde standen.

Kohlrabi bevorzugt schwere, nährstoffreiche und gleichmäßig mit Wasser versorgte Böden.

Kalte Temperaturen und schwankende Wasserversorgung

Kohlrabi ist eine zweijährige Pflanze. Im Jahr der Aussaat bildet er eine Sprossknolle als Speicherorgan über der Erde. Ausgelöst durch die kalten Temperaturen im Herbst und Winter, bildet er im zweiten Jahr Blüten. Bekommen die Jungpflanzen in der Anzucht oder nach dem Auspflanzen ab dem Zweiblatt-Stadium einen anhaltenden Kältereiz, blühen sie bereits im ersten Jahr, ohne Knollen zu bilden. Dieses vorzeitige Schießen, wird durch Temperaturen unter 12 °C über einen Zeitraum von 4 bis 8 Wochen ausgelöst.

Sommerhitze, Wassermangel oder eine zu späte Ernte lassen die Kohlrabiknollen holzig werden. Schwankungen in der Wasserversorgung können zum Platzen führen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kohlrabi Delikateß weißer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen