Lupinensamen für Ihren Garten

Lupinen gehören wohl zu den schönsten Gründünger-Pflanzen und werden deswegen insbesondere in Gärten sehr gerne verwendet. Im Beet binden Lupinen wertvollen Stickstoff und lockern den Boden mit ihren kräftigen Pfahlwurzeln tiefgründig auf. Dadurch lässt sich auf natürliche Weise der Ertrag in der folgenden Saison steigern.

Mehr Informationen zu Lupine finden Sie am Ende der Seite
Topseller
Angebot
Produktbild von Kiepenkerl Dünge-Lupine 1 kg Verpackung mit Bildern von Lupinenblüten und Hinweisen zur Bodenverbesserung. Kiepenkerl Dünge-Lupine 1 kg
Inhalt 1 Kilogramm
5,99 € * 6,69 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Angebot
Produktbild von Kiepenkerl Dünge-Lupine 1 kg Verpackung mit Bildern von Lupinenblüten und Hinweisen zur Bodenverbesserung.
Kiepenkerl Dünge-Lupine 1 kg
Inhalt 1 Kilogramm
5,99 € * 6,69 € *
Details
Angebot
Produktbild von ReNatura Blaue Lupine Bio 500g Verpackung mit Abbildungen von blauen Lupinen und Produktinformationen in deutscher Sprache.
Bio nach EG-Öko-Verordnung
ReNatura Blaue Lupine Bio 500g
Inhalt 0.5 Kilogramm (15,98 € * / 1 Kilogramm)
7,99 € * 9,89 € *
Details
Produktbild von SPERLI Bodenkur BIO-Bitterlupine in einer 0, 4, kg Verpackung, mit blühenden Lupinen und Gartenarbeitshinweisen auf Deutsch.
Bio nach EG-Öko-Verordnung
SPERLI Bodenkur BIO-Bitterlupine 0,4 kg
Inhalt 0.4 Kilogramm (12,23 € * / 1 Kilogramm)
4,89 € *
Details
Produktbild von Kiepenkerl Duenge-Lupine 2 kg Verpackung mit Abbildungen von blühenden Lupinen und Informationen zur Bodenverbesserung und Stickstoffanreicherung in deutscher Sprache.
Kiepenkerl Dünge-Lupine 2 kg
Inhalt 2 Kilogramm (9,00 € * / 1 Kilogramm)
17,99 € *
Details
Produktbild von Kiepenkerl Lupinen-Wicken-Mix 1 kg Verpackung mit blühenden Pflanzen und Informationen zur Eignung und Widerstandsfähigkeit des Saatguts.
Kiepenkerl Lupinen-Wicken-Mix 1 kg
Inhalt 1 Kilogramm
5,89 € *
Details
Produktbild von Rudloff Bitterlupine 500g mit lila Etikett Informationen zu bodenverbessernder Wirkung und bienenfreundlichem Nutzen.
Rudloff Bitterlupine 500g
Inhalt 0.5 Kilogramm (27,98 € * / 1 Kilogramm)
13,99 € *
Details

Lupinen richtig säen

Dünge-Lupinen können von April bis September gesät werden. Dabei werden die Samen breitwürfig auf den aufgelockerten Boden ausgebracht, anschließend etwa 1 cm mit Erde bedeckt und angegossen. Bei Temperaturen um die 18 °C keimen Lupinen innerhalb einer Woche und bilden rasch einen feinen Teppich. Bei ausreichender Wasserversorgung erreichen sie eine Wuchshöhe bis zu einem Meter. Ihre lilafarbenen Blüten locken zahlreiche Insekten und und liefern ihnen mit ihrem Nektar eine wertvolle Nahrung.

Vorbereitung für Nutzpflanzen

Bevor die nächsten Pflanzen in das Beet kommen, werden die Lupinen vollständig in den Boden eingearbeitet. Im Sommer können sie direkt gemulcht werden, im späten Herbst frieren die Lupinen ab und können untergeharkt werden, sobald der Frost aus dem Boden ist. Das Beet ist nun bestens auf die neue Gemüse-Saison vorbereitet.

Tipp: Um die besten Ergebnisse mit Lupinensamen zu erzielen, pflanzen Sie sie im Frühjahr in gut durchlässigen Boden, der reich an organischen Stoffen ist. Achten Sie darauf, regelmäßig zu gießen, aber nicht zu viel, um Wurzelfäule zu vermeiden. Die Ernte erfolgt, wenn die Schoten trocken und braun sind.

Lupinensamen im Garten

Lupinensamen sind bekannt für ihre Fähigkeit, Stickstoff im Boden zu binden und ihn aufzulockern. Sie sind eine beliebte Wahl als Gründünger-Pflanzen und können den Ertrag in der folgenden Saison steigern.

Lupinensamen können in verschiedenen Bodentypen wachsen und sind besonders nützlich in Böden, die eine Verbesserung der Struktur benötigen. Sie sind auch für ihre schönen Blüten bekannt, die eine attraktive Ergänzung zu jedem Garten sein können.

Wie man Lupinensamen pflanzt

Die Pflanzung von Lupinensamen ist einfach. Sie können direkt in den Boden gesät oder in Töpfen vorgezogen werden. Die Samen sollten in gut durchlässigem Boden gepflanzt werden, der reich an organischen Stoffen ist.

Pflege von Lupinensamen

Die Pflege von Lupinensamen ist unkompliziert. Sie benötigen regelmäßiges Gießen, aber nicht zu viel, da sie anfällig für Wurzelfäule sein können. Es ist auch wichtig, den Boden frei von Unkraut zu halten, um den Pflanzen die beste Chance auf Wachstum zu geben.

Ernte von Lupinensamen

Die Ernte von Lupinensamen erfolgt, wenn die Schoten trocken und braun sind. Sie können von Hand gepflückt oder mit einer Schere geschnitten werden. Die Samen sollten dann an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden, bis sie bereit sind, im nächsten Jahr gepflanzt zu werden.

Fazit

Lupinensamen sind eine vielseitige und nützliche Pflanze für jeden Gärtner. Sie bieten nicht nur ästhetische Vorteile, sondern auch praktische Vorteile für den Boden. Mit der richtigen Pflege können Lupinensamen ein wertvoller Bestandteil Ihres Gartens sein.

Lupinensamen sind eine wunderbare Ergänzung für jeden Garten. Sie sind nicht nur für ihre schönen Blüten bekannt, sondern auch für ihre Fähigkeit, den Boden zu verbessern. Lupinensamen können als Gründünger verwendet werden, um den Boden aufzulockern und Stickstoff zu binden, was den Ertrag in der folgenden Saison steigern kann. Sie sind einfach zu pflanzen und zu pflegen, und ihre vielseitigen Eigenschaften machen sie zu einer wertvollen Pflanze für Gärtner aller Erfahrungsstufen.

Interessante Inhalte zum Thema Lupine

Lupinen in der ökologischen Landwirtschaft: Vorteile und Herausforderungen

Lupinen sind vielseitige Pflanzen mit großem Potenzial für die ökologische Landwirtschaft. Sie fixieren Stickstoff, verbessern den Boden und dienen als proteinreiche Nahrungsquelle.
Mehr lesen

Lupinen als Gründünger: Wertvolle Helfer im Garten

Erfahren Sie, wie Lupinen Ihren Gartenboden verbessern und gleichzeitig die Biodiversität fördern.
Mehr lesen

Lupinen im Gemüsegarten: Natürliche Bodenverbesserung und Eiweißlieferant

Entdecken Sie, wie Lupinen Ihren Garten bereichern können - von der Stickstoffbindung bis zur Förderung der Biodiversität.
Mehr lesen
Zuletzt angesehen