Serradella

Serradella (auch Klauenschote oder Sandklee) ist aufgrund seiner stickstoffbindenden Eigenschaften eine perfekte Zwischenfrucht für Getreide, Kohlgemüse oder Porree. Da es selbst zur Familie der Hülsenfrüchtler gehört, sollte Serradella nicht als Gründünger für Bohnen oder Erbsen verwendet werden.

Aussaat

Serradella kann vom Frühjahr bis in den Spätsommer breitwürfig ausgebracht werden und eignet sich besonders für große Flächen, nachdem das zu düngende Beet vollständig abgeerntet wurde. Anschließend werden die Samen untergeharkt und etwa 2 cm dick mit Boden bedeckt. Bei gleichmäßiger Feuchtigkeit keimt Serradella rasch aus und bildet einen dichten grünen Teppich auf dem pausierenden Beet. Die ersten Blüten zeigen sich etwa 8 Wochen nach der Aussaat.

Vorbereitung für das Gemüsebeet

Im Sommer wird Serradella abgemäht, bevor sich die ersten Samen an den Pflänzchen gebildet haben. Auf diese Weise wird eine unkontrollierte Ausbreitung im Garten verhindert. Im Winter frieren die frostempfindlichen Pflanzen vollständig ab und können im Frühjahr in den Boden eingearbeitet werden. Auf diese Weise wird die Erde auf natürliche Weise mit Nährstoffen angereichert, sodass das Gemüse, das nun dort angebaut werden kann, höhere Erträge verspricht.

Tipp:

Serradella ist eine beliebte Pflanze für Rotwild und wird von den Tieren gerne angenommen. Durch einen großflächigen Anbau lassen sich dadurch ungewünschte Wildschäden im Winter reduzieren.

Mehr dazu Weniger anzeigen
Serradella (auch Klauenschote oder Sandklee) ist aufgrund seiner stickstoffbindenden Eigenschaften eine perfekte Zwischenfrucht für Getreide, Kohlgemüse oder Porree. Da es selbst zur Familie der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Serradella

Serradella (auch Klauenschote oder Sandklee) ist aufgrund seiner stickstoffbindenden Eigenschaften eine perfekte Zwischenfrucht für Getreide, Kohlgemüse oder Porree. Da es selbst zur Familie der Hülsenfrüchtler gehört, sollte Serradella nicht als Gründünger für Bohnen oder Erbsen verwendet werden.

Aussaat

Serradella kann vom Frühjahr bis in den Spätsommer breitwürfig ausgebracht werden und eignet sich besonders für große Flächen, nachdem das zu düngende Beet vollständig abgeerntet wurde. Anschließend werden die Samen untergeharkt und etwa 2 cm dick mit Boden bedeckt. Bei gleichmäßiger Feuchtigkeit keimt Serradella rasch aus und bildet einen dichten grünen Teppich auf dem pausierenden Beet. Die ersten Blüten zeigen sich etwa 8 Wochen nach der Aussaat.

Vorbereitung für das Gemüsebeet

Im Sommer wird Serradella abgemäht, bevor sich die ersten Samen an den Pflänzchen gebildet haben. Auf diese Weise wird eine unkontrollierte Ausbreitung im Garten verhindert. Im Winter frieren die frostempfindlichen Pflanzen vollständig ab und können im Frühjahr in den Boden eingearbeitet werden. Auf diese Weise wird die Erde auf natürliche Weise mit Nährstoffen angereichert, sodass das Gemüse, das nun dort angebaut werden kann, höhere Erträge verspricht.

Tipp:

Serradella ist eine beliebte Pflanze für Rotwild und wird von den Tieren gerne angenommen. Durch einen großflächigen Anbau lassen sich dadurch ungewünschte Wildschäden im Winter reduzieren.

Topseller
Serradella 0,4 kg Serradella 0,4 kg
Inhalt 0.4 Kilogramm (14,98 € * / 1 Kilogramm)
5,99 € *
Serradella 1 kg Serradella 1 kg
Inhalt 1 Kilogramm
10,49 € *
Serradella 2 kg Serradella 2 kg
Inhalt 2 Kilogramm (9,75 € * / 1 Kilogramm)
19,49 € *
Serradella 60 g Serradella 60 g
Inhalt 0.06 Kilogramm (46,50 € * / 1 Kilogramm)
2,79 € *
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Serradella 0,4 kg
Serradella 0,4 kg
Inhalt 0.4 Kilogramm (14,98 € * / 1 Kilogramm)
5,99 € *
Serradella 1 kg
Serradella 1 kg
Inhalt 1 Kilogramm
10,49 € *
Serradella 2 kg
Serradella 2 kg
Inhalt 2 Kilogramm (9,75 € * / 1 Kilogramm)
19,49 € *
Serradella 60 g
Serradella 60 g
Inhalt 0.06 Kilogramm (46,50 € * / 1 Kilogramm)
2,79 € *
Zuletzt angesehen