Eichblattsalate

Eichblattsalate sind beliebte Pfücksalate, die sich durch lockere Blattrosetten auszeichnen und über einen längeren Zeitraum beerntet werden können. Seinen Namen verdankt das schmackhafte Blattgemüse seiner Ähnlichkeit zu Eichenlaub. Die Blätter werden 20-30 cm lang und erscheinen je nach Sorte rot, hell- oder dunkelgrün.

Aussaat und Pflege

Eichblattsalate können am besten ab April direkt ins Freiland gesät werden. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig und der Boden humushaltig und nährstoffreich sein. Eine Reihensaat mit etwa 25 cm Abstand hat sich seit langer Zeit bewährt. Wer besonders früh ernten möchte, kann den Salat aber auch im Warmen vorziehen. Jungpflanzen müssen gegebenenfalls nach wenigen Wochen umgesetzt werden, damit sie mehr Platz haben und sich nicht gegenseitig im Wachstum hemmen. Eichblattsalate müssen insbesondere in den heißen und trockenen Sommermonaten ausreichend gegossen werden. Bis auf eine Düngung zur Aussaat ist keine weitere Gabe von Düngemitteln erforderlich.

Ernte und Verzehr

Die ersten jungen Blätter von Eichblattsalaten können bei guten Bedingungen bereits 4-5 Wochen nach der Aussaat geerntet werden. Zupfen Sie nur einzelne Blätter und ermöglichen der Pflanze dadurch ein weiteres Wachstum, um möglichst effizient ernten zu können. Eichblattsalate sollten möglichst frisch verzehrt werden und bestechen durch ein nussiges Aroma.

Mehr dazu Weniger anzeigen
Eichblattsalate sind beliebte Pfücksalate, die sich durch lockere Blattrosetten auszeichnen und über einen längeren Zeitraum beerntet werden können. Seinen Namen verdankt das schmackhafte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Eichblattsalate

Eichblattsalate sind beliebte Pfücksalate, die sich durch lockere Blattrosetten auszeichnen und über einen längeren Zeitraum beerntet werden können. Seinen Namen verdankt das schmackhafte Blattgemüse seiner Ähnlichkeit zu Eichenlaub. Die Blätter werden 20-30 cm lang und erscheinen je nach Sorte rot, hell- oder dunkelgrün.

Aussaat und Pflege

Eichblattsalate können am besten ab April direkt ins Freiland gesät werden. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig und der Boden humushaltig und nährstoffreich sein. Eine Reihensaat mit etwa 25 cm Abstand hat sich seit langer Zeit bewährt. Wer besonders früh ernten möchte, kann den Salat aber auch im Warmen vorziehen. Jungpflanzen müssen gegebenenfalls nach wenigen Wochen umgesetzt werden, damit sie mehr Platz haben und sich nicht gegenseitig im Wachstum hemmen. Eichblattsalate müssen insbesondere in den heißen und trockenen Sommermonaten ausreichend gegossen werden. Bis auf eine Düngung zur Aussaat ist keine weitere Gabe von Düngemitteln erforderlich.

Ernte und Verzehr

Die ersten jungen Blätter von Eichblattsalaten können bei guten Bedingungen bereits 4-5 Wochen nach der Aussaat geerntet werden. Zupfen Sie nur einzelne Blätter und ermöglichen der Pflanze dadurch ein weiteres Wachstum, um möglichst effizient ernten zu können. Eichblattsalate sollten möglichst frisch verzehrt werden und bestechen durch ein nussiges Aroma.

Topseller
Eichblattsalat Kyrio Eichblattsalat Kyrio
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
NEU
NEU
Eichblattsalat Saxo Eichblattsalat Saxo
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
NEU
NEU
Eichblattsalat Saxo Eichblattsalat Saxo
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
NEU
Eichblattsalat Saxo
Eichblattsalat Saxo
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
NEU
NEU
Eichblattsalat Saxo
Eichblattsalat Saxo
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Eichblattsalat Kyrio
Eichblattsalat Kyrio
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Zuletzt angesehen