Romanasalatsamen: Beliebter und schmackhafter Salat

Romanasalate (auch: römische Salate oder Sommerendivie) bilden länglich schmale Salatköpfe und sind im Geschmack etwas aromatischer als der gewöhnliche runde Kopfsalat. Die aufrecht stehenden langen Blätter können eine Länge von bis zu 40 cm erreichen und variieren mit der Sorte in unterschiedlichen Farbgebungen.

Mehr Informationen zu Romanasalate finden Sie am Ende der Seite
Topseller
Produktbild von Nelson Garden Roemersalat Globus mit gruenen Salatblaettern und Verpackungsinformationen in verschiedenen Sprachen. Nelson Garden Römersalat Globus
Inhalt 1 Portion
5,49 € *
Produktbild von Sperli Romanasalat Xanadu mit Darstellung von Romanasalatköpfen und Verpackungsinformationen wie Schossfestigkeit und Anbauzeit Mai bis Oktober. Sperli Romanasalat Xanadu
Inhalt 1 Portion
2,89 € *
Produktbild von Sperli Salat Löffelchensalat-Kombination, Saatband, mit Darstellung von verschiedenfarbigen Salatblättern und Verpackungsinformationen, Preisgruppe 1 und Anleitung zur Aussaat. Sperli Salat Löffelchensalat-Kombination, Saatband
Inhalt 5 Laufende(r) Meter (0,78 € * / 1 Laufende(r) Meter)
3,89 € *
Produktbild von Kiepenkerl Romanasalat Xanadu mit Darstellung des Salatkopfs und Verpackungsinformationen zur Sorte und deren Eigenschaften. Kiepenkerl Romanasalat Xanadu
Inhalt 1 Portion
3,39 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Produktbild von Sperli Romanasalat Xanadu mit Darstellung von Romanasalatköpfen und Verpackungsinformationen wie Schossfestigkeit und Anbauzeit Mai bis Oktober.
Sperli Romanasalat Xanadu
Inhalt 1 Portion
2,89 € *
Details
Produktbild von Nelson Garden Roemersalat Globus mit gruenen Salatblaettern und Verpackungsinformationen in verschiedenen Sprachen.
Nelson Garden Römersalat Globus
Inhalt 1 Portion
5,49 € *
Details
Produktbild von Sperli Salat Löffelchensalat-Kombination, Saatband, mit Darstellung von verschiedenfarbigen Salatblättern und Verpackungsinformationen, Preisgruppe 1 und Anleitung zur Aussaat.
Sperli Salat Löffelchensalat-Kombination, Saatband
Inhalt 5 Laufende(r) Meter (0,78 € * / 1 Laufende(r) Meter)
3,89 € *
Details
Produktbild von Nelson Garden Römersalat Lobjoits Green Cos mit grünen Salatköpfen und Verpackungsinformationen in mehreren Sprachen.
Nelson Garden Römersalat Lobjoits Green Cos
Inhalt 1 Portion
3,89 € *
Details
Produktbild von Kiepenkerl Romanasalat Xanadu mit Darstellung des Salatkopfs und Verpackungsinformationen zur Sorte und deren Eigenschaften.
Kiepenkerl Romanasalat Xanadu
Inhalt 1 Portion
3,39 € *
Details

Aussaat und Pflege

Von April bis Juli können Romanasalate direkt ins Freiland gesät werden. Typischerweise werden für diesen Salat Reihen mit einem Abstand von etwa 30 cm angelegt. Eine Vorkultur in Saatschalen und ein späteres Umpflanzen der Setzlinge ist ebenfalls problemlos möglich, um eine frühere Ernte zu ermöglichen. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein. Da Romanasalat eine anhaltende leichte Bodenfeuchtigkeit benötigt, ist nicht nur das regelmäßige Gießen wichtig, sondern auch ein Boden, der die Feuchtigkeit gut halten kann. Eine Düngung ist in der Regel nicht erforderlich.

Ernte und Verzehr

Etwa 6-8 Wochen nach der Aussaat kann Romanasalat bereits geerntet werden. Die schmalen Köpfe sollten zu dieser Zeit eine Höhe von etwa 30 cm haben. Schneiden Sie den kompletten Kopf knapp über der Erdoberfläche ab. Im Vergleich zu anderen Gartensalaten sind Romanasalate im Kühlschrank einige Tage haltbar und müssen nicht gleich verzehrt werden. Wickeln Sie ihn locker in ein feuchtes Küchentuch, um in möglichst lange frisch zu halten.

Tipp:

Wenn die Blätter des Romanasalates beim Wachsen herunterhängen, können sie mit einem Band locker hochgebunden werden.

Romanasalatsamen: Ein Leitfaden

Romanasalat, auch als Lactuca sativa bekannt, ist ein beliebter Salat, der für seine länglichen schmalen Salatköpfe und aromatischen Geschmack bekannt ist. Ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammend, ist er hitzebeständig und bildet schlanke, gut gefüllte Köpfe mit einem gelben Herzen.

Die Sorte Gohar ist besonders für die Produktion von Salatherzen geeignet. Diese Salatherzen sind mild und süßlich im Geschmack. Die grünen Umblätter schützen das Salatherz vor direkter Sonneneinstrahlung, was zu einem knackigen und frischen Geschmack führt.

Aussaat und Pflege

Die Aussaat von Romanasalat kann von Anfang März bis Mitte Mai im warmen Zimmer oder Gewächshaus erfolgen. Für eine Direktsaat im Freiland sollte man bis Ende Mai bis Mitte Juli warten. Es ist wichtig, den Salat flach zu säen und dünn mit gesiebter Erde zu bedecken. Der empfohlene Reihenabstand beträgt 30 cm, wobei in der Reihe ein Abstand von ca. 15 cm eingehalten werden sollte.

Standort und Ernte

Romanasalat bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit humosen und feuchten Böden. Die Erntezeit reicht von Ende April bis Anfang Oktober. Es ist ratsam, den gesamten Salat zu ernten, sobald sich ein fester Kopf entwickelt hat.

Ein besonderer Tipp für Gärtner: Romanasalat benötigt wenig Platz im Garten und ist daher ideal für kleine Gärten, Hochbeete und sogar für Balkonkästen und Kübel geeignet.

Zuletzt angesehen