Rüben

Rüben gehören zu den ältesten Kulturpflanzen in der Menschheitsgeschichte. Sie sind äußerst nahrhaft, eignen sich oftmals als Wintergemüse und sind gleichzeitig leicht zu kultivieren. Von zart bis knackig transportieren sie die ganze geschmackliche Bandbreite.

Aussaat und Pflege

Rüben werden im Frühjahr direkt ins Freiland gesät. Die Verwendung von Reihen hat sich dabei seit jeher bewährt. Lockern Sie den Boden vorher tiefgründig auf, mischen etwas Kompost unter und entfernen Sie Steine. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein und der Boden leicht und durchlässig. Rüben benötigen für ihr Wachstum eine gleichmäßige Wasserversorgung, allerdings muss Staunässe unbedingt vermieden werden, da die Speicherwurzeln ansonsten faulen. Eine besondere Pflege ist ansonsten nicht erforderlich.

Ernte und Verzehr

Rüben können je nach Sorte etwa ab August geerntet werden. Ziehen Sie sie hierfür vorsichtig an den Blättern komplett aus dem Boden und entfernen anschließend das Grün. Die Rüben können in einer Sandkiste an einem kühlen Ort eingelagert werden oder sofort verzehrt werden. Sie eignen sich als Rohkost, für Salate, Suppen, Pfannengemüse oder Risotto. Der kulinarischen Fantasie sind an dieser Stelle keine Grenzen gesetzt.

Mehr dazu Weniger anzeigen
Rüben gehören zu den ältesten Kulturpflanzen in der Menschheitsgeschichte. Sie sind äußerst nahrhaft, eignen sich oftmals als Wintergemüse und sind gleichzeitig leicht zu kultivieren. Von zart bis... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rüben

Rüben gehören zu den ältesten Kulturpflanzen in der Menschheitsgeschichte. Sie sind äußerst nahrhaft, eignen sich oftmals als Wintergemüse und sind gleichzeitig leicht zu kultivieren. Von zart bis knackig transportieren sie die ganze geschmackliche Bandbreite.

Aussaat und Pflege

Rüben werden im Frühjahr direkt ins Freiland gesät. Die Verwendung von Reihen hat sich dabei seit jeher bewährt. Lockern Sie den Boden vorher tiefgründig auf, mischen etwas Kompost unter und entfernen Sie Steine. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein und der Boden leicht und durchlässig. Rüben benötigen für ihr Wachstum eine gleichmäßige Wasserversorgung, allerdings muss Staunässe unbedingt vermieden werden, da die Speicherwurzeln ansonsten faulen. Eine besondere Pflege ist ansonsten nicht erforderlich.

Ernte und Verzehr

Rüben können je nach Sorte etwa ab August geerntet werden. Ziehen Sie sie hierfür vorsichtig an den Blättern komplett aus dem Boden und entfernen anschließend das Grün. Die Rüben können in einer Sandkiste an einem kühlen Ort eingelagert werden oder sofort verzehrt werden. Sie eignen sich als Rohkost, für Salate, Suppen, Pfannengemüse oder Risotto. Der kulinarischen Fantasie sind an dieser Stelle keine Grenzen gesetzt.

Topseller
Rote Rübe Chioggia Rote Rübe Chioggia
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Rote Rübe Forono Rote Rübe Forono
Inhalt 1 Portion
2,29 € *
Rote Rübe Golden Eye Chioggia Guardsmark Avalanche, Saatband Rote Rübe Golden Eye Chioggia Guardsmark...
Inhalt 5 Laufende(r) Meter (1,00 € * / 1 Laufende(r) Meter)
4,99 € *
Rote Rübe Pablo, F1 Rote Rübe Pablo, F1
Inhalt 1 Portion
2,29 € *
Rote Rübe Rote Kugel 2 Rote Rübe Rote Kugel 2
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Rote Rübe Tonda di Chioggia Rote Rübe Tonda di Chioggia
Inhalt 1 Portion
2,29 € *
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rote Rübe Rote Kugel 2
Rote Rübe Rote Kugel 2
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Rote Rübe Chioggia
Rote Rübe Chioggia
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Rote Rübe Forono
Rote Rübe Forono
Inhalt 1 Portion
2,29 € *
Rote Rübe Golden Eye Chioggia Guardsmark Avalanche, Saatband
Rote Rübe Golden Eye Chioggia Guardsmark...
Inhalt 5 Laufende(r) Meter (1,00 € * / 1 Laufende(r) Meter)
4,99 € *
Rote Rübe Pablo, F1
Rote Rübe Pablo, F1
Inhalt 1 Portion
2,29 € *
Rote Rübe Tonda di Chioggia
Rote Rübe Tonda di Chioggia
Inhalt 1 Portion
2,29 € *
Zuletzt angesehen