Zimtbasilikum

Zimtbasilikum ist eine würzige Basilikumsorte mit einer markanten Zimtnote. Dadurch eröffnet sich ein ganz neuer Anwendungsbereich in der Küche, der viel Raum für exotische Variationen bietet. Die einjährige Staude wird bis zu 60 cm hoch und ist am einfachsten in Kübeln zu kultivieren. Aber auch im Kräuterbeet ist ein Anbau möglich.

Aussaat und Pflege

Zimtbasilikum bevorzugt einen sonnigen Standort, der vor Wind und Regen geschützt ist. Der Boden sollte humos und nährstoffreich sein. Die Aussaat erfolgt draußen ab Ende Mai, jedoch ist ab Februar eine Vorkultur im Innenraum möglich. Dabei werden die Samen des Lichtkeimers nur leicht auf dem Substrat angedrückt und gleichmäßig feucht gehalten. Sie keimen innerhalb von 10 Tagen. Zimtbasilikum benötigt eine gute Versorgung mit Wasser und kann regelmäßig zusätzlich mit Flüssigdünger versorgt werden, um der Pflanze optimale Wachstumsbedingungen zu bieten.

Ernte und Verzehr

Zimtbasilikum kann bis zum Herbst geerntet werden. Schneiden Sie dabei immer ganze Triebe und nicht einzelne Blätter ab, damit die Pflanze besser austreiben kann. Auf diese Weise bekommt sie bei jeder Ernte einen Formschnitt. Die Blätter verwenden Sie am besten frisch, da sie ihr Aroma schnell verlieren. Sie eignen sich für orientalische Gerichte, Tee oder Salate.

Tipp:

Zimtbasilikum eignet sich hervorragend zum Garnieren von Süßspeisen.

Mehr dazu Weniger anzeigen
Zimtbasilikum ist eine würzige Basilikumsorte mit einer markanten Zimtnote. Dadurch eröffnet sich ein ganz neuer Anwendungsbereich in der Küche, der viel Raum für exotische Variationen bietet. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zimtbasilikum

Zimtbasilikum ist eine würzige Basilikumsorte mit einer markanten Zimtnote. Dadurch eröffnet sich ein ganz neuer Anwendungsbereich in der Küche, der viel Raum für exotische Variationen bietet. Die einjährige Staude wird bis zu 60 cm hoch und ist am einfachsten in Kübeln zu kultivieren. Aber auch im Kräuterbeet ist ein Anbau möglich.

Aussaat und Pflege

Zimtbasilikum bevorzugt einen sonnigen Standort, der vor Wind und Regen geschützt ist. Der Boden sollte humos und nährstoffreich sein. Die Aussaat erfolgt draußen ab Ende Mai, jedoch ist ab Februar eine Vorkultur im Innenraum möglich. Dabei werden die Samen des Lichtkeimers nur leicht auf dem Substrat angedrückt und gleichmäßig feucht gehalten. Sie keimen innerhalb von 10 Tagen. Zimtbasilikum benötigt eine gute Versorgung mit Wasser und kann regelmäßig zusätzlich mit Flüssigdünger versorgt werden, um der Pflanze optimale Wachstumsbedingungen zu bieten.

Ernte und Verzehr

Zimtbasilikum kann bis zum Herbst geerntet werden. Schneiden Sie dabei immer ganze Triebe und nicht einzelne Blätter ab, damit die Pflanze besser austreiben kann. Auf diese Weise bekommt sie bei jeder Ernte einen Formschnitt. Die Blätter verwenden Sie am besten frisch, da sie ihr Aroma schnell verlieren. Sie eignen sich für orientalische Gerichte, Tee oder Salate.

Tipp:

Zimtbasilikum eignet sich hervorragend zum Garnieren von Süßspeisen.

Topseller
Zimtbasilikum Cinnamon Zimtbasilikum Cinnamon
Inhalt 1 Portion
3,49 € *
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zimtbasilikum Cinnamon
Zimtbasilikum Cinnamon
Inhalt 1 Portion
3,49 € *
Zuletzt angesehen