Puschkinien

Die Puschkinie (auch Porzellanblümchen oder Kegelblume) stammt ursprünglich aus Vorderasien, wo sie in Höhen von bis zu 3.000 Metern wächst. Sie ist entsprechen robust und pflegeleicht. Die nur 12-15 cm kleine Pflanze zeigt als eine der ersten Frühlingsboten bereits ab Anfang März ihre zierlichen Blüten. Sie eignet sich für Frühlingsbeete, als Inselbepflanzung auf dem Rasen oder für alpine Steingärten.

Puschkinien richtig pflanzen

Puschkinien benötigen einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit humusreichem Lehmboden. Die optimale Pflanzzeit für die kleinen Zwiebeln ist zwischen September und Oktober. Sie werden meist in kleinen Gruppen gesetzt und bilden dort über die Jahre stabile Bestände, die von Jahr zu Jahr üppiger werden.

Pflege

Puschkinien sind überaus robust und etablieren sich ohne besonderes Dazutun als dauerhafte Frühlingsboten. Ihr süßer Duft lockt zahlreiche Wildbienen, die sich an ihrem Nektar erfreuen. Schneiden sie die Pflanze erst zurück, wenn alle Teile von allein gewelkt sind. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass genügend Speicherstoffe in der Zwiebel eingelagert werden können.

Mehr dazu Weniger anzeigen
Die Puschkinie (auch Porzellanblümchen oder Kegelblume) stammt ursprünglich aus Vorderasien, wo sie in Höhen von bis zu 3.000 Metern wächst. Sie ist entsprechen robust und pflegeleicht. Die nur... mehr erfahren »
Fenster schließen
Puschkinien

Die Puschkinie (auch Porzellanblümchen oder Kegelblume) stammt ursprünglich aus Vorderasien, wo sie in Höhen von bis zu 3.000 Metern wächst. Sie ist entsprechen robust und pflegeleicht. Die nur 12-15 cm kleine Pflanze zeigt als eine der ersten Frühlingsboten bereits ab Anfang März ihre zierlichen Blüten. Sie eignet sich für Frühlingsbeete, als Inselbepflanzung auf dem Rasen oder für alpine Steingärten.

Puschkinien richtig pflanzen

Puschkinien benötigen einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit humusreichem Lehmboden. Die optimale Pflanzzeit für die kleinen Zwiebeln ist zwischen September und Oktober. Sie werden meist in kleinen Gruppen gesetzt und bilden dort über die Jahre stabile Bestände, die von Jahr zu Jahr üppiger werden.

Pflege

Puschkinien sind überaus robust und etablieren sich ohne besonderes Dazutun als dauerhafte Frühlingsboten. Ihr süßer Duft lockt zahlreiche Wildbienen, die sich an ihrem Nektar erfreuen. Schneiden sie die Pflanze erst zurück, wenn alle Teile von allein gewelkt sind. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass genügend Speicherstoffe in der Zwiebel eingelagert werden können.

Topseller
Puschkinie Puschkinie
Inhalt 15 Stück (0,17 € * / 1 Stück)
2,59 € *
Porzellanblümchen Porzellanblümchen
Inhalt 20 Stück (0,15 € * / 1 Stück)
2,99 € *
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Puschkinie
Puschkinie
Inhalt 15 Stück (0,17 € * / 1 Stück)
2,59 € *
Porzellanblümchen
Porzellanblümchen
Inhalt 20 Stück (0,15 € * / 1 Stück)
2,99 € *
Zuletzt angesehen