Mädchenauge-Samen

Mädchenaugen (auch Schöngesicht) stammen ursprünglich aus Amerika und wurden in den USA in zahlreichen Sorten gezüchtet. Die einjährigen Stauden bestechen durch ihre hübschen Korbblüten, die sich den ganzen Sommer über reichlich zeigen. Sie fügen sich in sommerliche Staudenbeete und werden dort von heimischen Wildbienen gerne angeflogen.

Ansprüche und Aussaat

Das Mädchenauge bevorzugt einen vollsonnigen Standort mit lockerem und humosem Boden. Größere Sorten stehen gerne geschützt an Mauern oder Hauswänden. Die Aussaat erfolgt ab April direkt an Ort und Stelle, da sich das Mädchenauge schwer umpflanzen lässt. Eine frühe Aussaat sollte vor Frost geschützt werden. Die Staude wächst schnell heran und zeigt bereits nach wenigen Wochen erste Blüten. Diese erneuern sich stets, bis der Frost einsetzt und die Pflanze eingeht.

Mädchenauge pflegen

Mädchenaugen kommen sehr gut mit Trockenheit zurecht und müssen nur während lang anhaltender Trockenphasen ein wenig gewässert werden. Hochwachsende Sorten sollten gegebenenfalls rechtzeitig durch einen Bambusstab gestützt werden, damit sie nicht durch Wind und Wetter abknicken. Einige Sorten können mit einem Frostschutz aus Reisig und Tannengrün überwintert werden, die meisten Sorten in unseren Gärten sind jedoch einjährig.

Mehr dazu Weniger anzeigen
Mädchenaugen (auch Schöngesicht) stammen ursprünglich aus Amerika und wurden in den USA in zahlreichen Sorten gezüchtet. Die einjährigen Stauden bestechen durch ihre hübschen Korbblüten, die sich... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mädchenauge-Samen

Mädchenaugen (auch Schöngesicht) stammen ursprünglich aus Amerika und wurden in den USA in zahlreichen Sorten gezüchtet. Die einjährigen Stauden bestechen durch ihre hübschen Korbblüten, die sich den ganzen Sommer über reichlich zeigen. Sie fügen sich in sommerliche Staudenbeete und werden dort von heimischen Wildbienen gerne angeflogen.

Ansprüche und Aussaat

Das Mädchenauge bevorzugt einen vollsonnigen Standort mit lockerem und humosem Boden. Größere Sorten stehen gerne geschützt an Mauern oder Hauswänden. Die Aussaat erfolgt ab April direkt an Ort und Stelle, da sich das Mädchenauge schwer umpflanzen lässt. Eine frühe Aussaat sollte vor Frost geschützt werden. Die Staude wächst schnell heran und zeigt bereits nach wenigen Wochen erste Blüten. Diese erneuern sich stets, bis der Frost einsetzt und die Pflanze eingeht.

Mädchenauge pflegen

Mädchenaugen kommen sehr gut mit Trockenheit zurecht und müssen nur während lang anhaltender Trockenphasen ein wenig gewässert werden. Hochwachsende Sorten sollten gegebenenfalls rechtzeitig durch einen Bambusstab gestützt werden, damit sie nicht durch Wind und Wetter abknicken. Einige Sorten können mit einem Frostschutz aus Reisig und Tannengrün überwintert werden, die meisten Sorten in unseren Gärten sind jedoch einjährig.

Topseller
Mädchenauge Bicolor Mädchenauge Bicolor
Inhalt 1 Portion
0,79 € *
Mädchenauge Incredible! Swirl Mädchenauge Incredible! Swirl
Inhalt 1 Portion
3,49 € *
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mädchenauge Incredible! Swirl
Mädchenauge Incredible! Swirl
Inhalt 1 Portion
3,49 € *
Mädchenauge Bicolor
Mädchenauge Bicolor
Inhalt 1 Portion
0,79 € *
Zuletzt angesehen