Buschtomatensamen: Der Start für Ihren Balkongarten

Buschtomaten zeichnen sich durch einen kompakten Wuchs aus. Sie erreichen je nach Sorte eine Wuchshöhe von 30 bis 150 cm und haben durch ihre vergleichsweise kurzen und breit verzweigten Triebe eine große Standfestigkeit. Aus diesem Grunde benötigen diese Tomaten keine Stützen oder Haltestäbe. Insgesamt eignen sich Buschtomaten hervorragend für die Kultur im Kübel und finden auch Platz auf kleineren Balkonen oder Terrassen. Buschtomaten sind in der Pflege weniger anspruchsvoll als andere Tomatensorten, bilden allerdings auch etwas weniger Früchte.

Mehr Informationen zu Buschtomaten finden Sie am Ende der Seite
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Produktbild von Culinaris BIO Buschtomate Fuzzy Wuzzy mit Tomaten auf einer Hand dargestellt und Verpackungsinformationen inklusive Demeter-Label und Bio-Siegel
Bio nach EG-Öko-Verordnung
Culinaris BIO Buschtomate Fuzzy Wuzzy
Inhalt 1 Stück
2,89 € *
Details
Produktbild von Culinaris BIO Buschtomate Tigerette Cherry mit gelben Tomatenfrüchten in Händen gehalten und Informationen zum biologischen Anbau auf Deutsch.
Bio nach EG-Öko-Verordnung
Culinaris BIO Buschtomate Tigerette Cherry
Inhalt 1 Stück
2,89 € *
Details
Produktbild der Culinaris BIO Buschtomate Ida Gold mit drei goldgelben Tomaten und einer aufgeschnittenen Tomate in einer Hand sowie demeter und Bio-Siegel.
Bio nach EG-Öko-Verordnung
Culinaris BIO Buschtomate Ida Gold
Inhalt 1 Stück
2,89 € *
Details
Produktbild von Nelson Garden Buschtomate Balkonzauber mit reifen Tomaten an der Pflanze und Informationen zur Pflanzengroesse und Topfgroesse in deutscher und weiteren Sprachen.
Nelson Garden Buschtomate Balkonzauber
Inhalt 1 Portion
3,89 € *
Details
Produktbild von Nelson Garden Buschtomate Twiggy Orange F1 für Hydroponik in einer weißen Blumentopfeinheit mit grünen und orangefarbenen Tomaten an der Pflanze und Pflegehinweisen.
Nelson Garden Buschtomate Twiggy Orange F1...
Inhalt 1 Portion
3,89 € *
Details
Produktbild von Nelson Garden Buschtomate Twiggy Red F1 für Hydroponik mit reifen und unreifen Früchten sowie Pflegeanleitung und Kennzeichnungen in einem weißen Topf.
Nelson Garden Buschtomate Twiggy Red F1 Hydroponik
Inhalt 1 Portion
3,89 € *
Details

Aussaat und Pflege

Buschtomaten bevorzugen einen sonnigen Standort. Aufgrund ihres robusten Wuchses sind sie im Vergleich zu anderen Tomatensorten weniger empfindlich gegenüber Witterungseinflüssen und gedeihen auch im Freiland an einem eher ungeschützten Standort. Wenn Sie die Möglichkeit haben, dankt Ihnen aber auch eine Buschtomate für etwas Schutz.

Die Anzucht von Buschtomaten erfolgt idealerweise bereits im März im geschützten Innenraum. Geben Sie einige Samen auf eine flache Anzuchtschale. Bedecken Sie sie mit etwa 2 cm Anzuchterde und halten Sie sie feucht und warm. Nach wenigen Wochen können Sie die kräftigsten Jungpflanzen pikieren. Erst nach den Eisheiligen dürfen die vorgezogenen Buschtomaten nach draußen.

Buschtomaten verzweigen reichlich, müssen aber nicht ausgegeizt werden. Dadurch beschränkt sich die Pflege auf regelmäßiges Gießen und Düngen. Um den hohen Nährstoffbedarf von Buschtomaten zu decken, verwenden Sie am einfachsten Langzeitdünger in Form von Granulat oder Düngestäbchen.

Die schmackhaften Tomaten können bis in den September hinein geerntet werden. Damit späte Früchte noch genügend Energie von der Pflanze bekommen, ist es hilfreich, neue Blüten, die sich fortlaufend bilden, ab Mitte August abzuknipsen. Diese Blüten würden sich nicht mehr rechtzeitig entwickeln und kosten der Pflanze unnötige Energie.

Tipp: Um Buschtomaten kräftig und gesund wachsen zu lassen, achten Sie darauf, sie nicht zu dicht zu pflanzen. Ein Abstand von mindestens 40 cm zwischen den Pflanzen ermöglicht eine gute Luftzirkulation und beugt Krankheiten vor.

Buschtomatensamen - Ein Leitfaden für den Anbau

Buschtomatensamen sind der Beginn einer wunderbaren Reise in die Welt der Tomatenzucht. Diese kompakten Tomaten sind ideal für den Anbau auf Balkonen oder in kleinen Gärten. Mit den richtigen Tipps und Tricks können auch Anfänger eine erfolgreiche Ernte genießen. Entdecken Sie die Vielfalt der Buschtomaten und lassen Sie sich von ihrem einzigartigen Geschmack verführen.

Buschtomatensamen sind die Grundlage für die Zucht von Buschtomaten, einer kompakten und robusten Tomatensorte. Sie sind ideal für den Anbau auf Balkonen oder Terrassen und benötigen keine Stützen oder Haltestäbe. Hier finden Sie alles, was Sie über den Anbau von Buschtomaten wissen müssen.

Anzucht und Pflege

Die Anzucht von Buschtomaten erfolgt idealerweise im März im geschützten Innenraum. Geben Sie einige Samen auf eine flache Anzuchtschale, bedecken Sie sie mit etwa 2 cm Anzuchterde und halten Sie sie feucht und warm. Nach den Eisheiligen dürfen die vorgezogenen Buschtomaten nach draußen.

Buschtomaten verzweigen reichlich, müssen aber nicht ausgegeizt werden. Die Pflege beschränkt sich auf regelmäßiges Gießen und Düngen. Verwenden Sie Langzeitdünger in Form von Granulat oder Düngestäbchen, um den hohen Nährstoffbedarf zu decken.

Ernte und Verwendung

Die schmackhaften Tomaten können bis in den September hinein geerntet werden. Damit späte Früchte noch genügend Energie von der Pflanze bekommen, ist es hilfreich, neue Blüten ab Mitte August abzuknipsen.

Vorteile von Buschtomaten

Buschtomaten sind weniger empfindlich gegenüber Witterungseinflüssen und gedeihen auch im Freiland an einem eher ungeschützten Standort. Sie sind in der Pflege weniger anspruchsvoll als andere Tomatensorten und eignen sich hervorragend für die Kultur im Kübel.

Fazit

Buschtomatensamen sind eine ausgezeichnete Wahl für Hobbygärtner, die eine kompakte und pflegeleichte Tomatensorte suchen. Mit den richtigen Tipps und Tricks können Sie eine erfolgreiche Ernte genießen und frische, schmackhafte Tomaten direkt aus Ihrem Garten oder Balkon ernten.

Zuletzt angesehen