Schnittsellerie Samen: Der Gartenklassiker

Schnittsellerie (Apium graveolens) ist ein altes heimisches Kulturgemüse, das hierzulande bereits vor 1000 Jahren als Lebensmittel verwendet wurde. Die kleine krautige Pflanze kann sowohl im Kräuterbeet als auch in Blumenkästen oder Kübeln gepflanzt werden. Sie ist einjährig und liefert bis in den Herbst reichlich aromatische Blättchen. Mit dem ersten Frost geht sie ein und muss im nächsten Jahr erneut ausgesät werden.

Mehr Informationen zu Schnittsellerie finden Sie am Ende der Seite
Topseller
Angebot
Bio nach EG-Öko-Verordnung
Produktbild von Culinaris BIO Schnittsellerie mit Pflanzenabbildung und Verpackungsdesign samt Logo, Siegel für biologischen Anbau und Produktbeschreibung.
Culinaris BIO Schnittsellerie
Inhalt 1 Stück
2,49 € * 2,69 € *
Produktbild von Nelson Garden Knollensellerie Mars mit Darstellung der Knollen und Verpackungsdesign mit Produktinformationen in verschiedenen Sprachen Nelson Garden Knollensellerie Mars
Inhalt 1 Portion
3,89 € *
Produktbild von Kiepenkerl Schnittsellerie Gewone Snij mit Darstellung der Pflanze und der Verpackung mit Produktbeschreibung in deutscher Sprache Kiepenkerl Schnittsellerie Gewone Snij
Inhalt 1 Portion
0,79 € *
Produktbild von Sperli Schnittsellerie Gewone Snij mit grünen Pflanzen auf Steinhintergrund und Verpackungsdesign mit Aufschrift und Logo Sperli Schnittsellerie Gewone Snij
Inhalt 1 Portion
0,89 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Angebot
Produktbild von Culinaris BIO Schnittsellerie mit Pflanzenabbildung und Verpackungsdesign samt Logo, Siegel für biologischen Anbau und Produktbeschreibung.
Bio nach EG-Öko-Verordnung
Culinaris BIO Schnittsellerie
Inhalt 1 Stück
2,49 € * 2,69 € *
Details
Produktbild von Nelson Garden Staudensellerie Golden Self Blanching mit Darstellung der Selleriestangen und Blätter sowie Verpackungsdesign und Produktinformationen in mehreren Sprachen.
Nelson Garden Staudensellerie Golden Self...
Inhalt 1 Portion
0,69 € *
Details
Produktbild von Nelson Garden Knollensellerie Mars mit Darstellung der Knollen und Verpackungsdesign mit Produktinformationen in verschiedenen Sprachen
Nelson Garden Knollensellerie Mars
Inhalt 1 Portion
3,89 € *
Details
Produktbild von Sperli Schnittsellerie Gewone Snij mit grünen Pflanzen auf Steinhintergrund und Verpackungsdesign mit Aufschrift und Logo
Sperli Schnittsellerie Gewone Snij
Inhalt 1 Portion
0,89 € *
Details
Produktbild von Nelson Garden Schnittsellerie Gewone Snij Saatgutverpackung mit grünen Sellerieblättern und Anweisungen zum Pflanzen und Ernten auf Deutsch.
Nelson Garden Schnittsellerie Gewone Snij
Inhalt 1 Portion
2,89 € *
Details
Produktbild von Kiepenkerl Schnittsellerie Gewone Snij mit Darstellung der Pflanze und der Verpackung mit Produktbeschreibung in deutscher Sprache
Kiepenkerl Schnittsellerie Gewone Snij
Inhalt 1 Portion
0,79 € *
Details

Aussaat und Pflege

Schnittsellerie bevorzugt einen sonnigen Standort, kommt aber auch mit Schatten gut zurecht. Der Boden sollte locker und humusreich sein. Die Aussaat erfolgt von März bis Mai. Dabei werden die Samen auf das Substrat gegeben und nur locker angedrückt, da sie Licht benötigen. Bei konstanter Feuchtigkeit treibt der Schnittsellerie nach etwa 2 Wochen aus.

Ernte und Verzehr

Etwa ab Juni, wenn die Pflanze eine ausreichende Größe erreicht hat, kann Schnittsellerie regelmäßig geerntet werden. In der Regel werden die aromatischen Blätter frisch verwendet, sie können jedoch auch sehr gut in Bündeln getrocknet werden. Schnittsellerie verfeinert Suppen, Salate oder Gemüsepfannen und machen sich gut auch auf einem Brot mit Butter oder Frischkäse.

Tipp:

Tipp: Wenn Sie die langen Stängel des Stangensellerie etwa 2 Wochen vor der Ernte mit Wellpappe umwickeln, verlieren sie bis zur Erntezeit einen Großteil ihres Chlorophylls. Die gelben Selleriestangen sind zarter und sanfter im Geschmack.

Schnittsellerie Samen: Ein Must-Have für jeden Garten

Schnittsellerie, auch bekannt als Apium graveolens, ist ein altes heimisches Kulturgemüse, das in vielen Gärten und Küchen auf der ganzen Welt geschätzt wird. Seine feinen Blätter und Stängel sind reich an Aroma und werden oft in Suppen, Salaten und Fleischgerichten verwendet.

Warum Schnittsellerie in Ihrem Garten wachsen?

Schnittsellerie ist nicht nur lecker, sondern auch äußerst gesund. Er ist reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien, die zur Unterstützung der allgemeinen Gesundheit beitragen. Darüber hinaus ist der Anbau von Schnittsellerie relativ einfach, was ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für Anfänger und erfahrene Gärtner gleichermaßen macht.

Tipps für den Anbau von Schnittsellerie

  • Aussaat: Die Samen sollten direkt ins Freiland von April bis Juli gesät werden. Die Saattiefe sollte etwa 1 cm betragen.
  • Standort: Schnittsellerie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Er liebt nährstoffreichen, schweren Boden mit guter Wasserdrainage.
  • Pflege: Es ist wichtig, den Boden feucht zu halten, besonders während der Keimungsphase. Einmal etabliert, benötigt Schnittsellerie nur minimale Pflege.

Ernte und Verwendung

Die Blätter und Stängel von Schnittsellerie können je nach Bedarf geerntet werden. Sie sind frisch am besten und können direkt in einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden. Getrockneter Schnittsellerie ist auch ein beliebtes Gewürz in vielen Küchen.

Ein Tipp für Gärtner

Bei früher Aussaat sind zwei Schnitte von Schnittsellerie möglich, was bedeutet, dass Sie den ganzen Sommer über frischen Schnittsellerie genießen können.

Zuletzt angesehen