Pompon-Aster

Pompon-Astern gehören zu den Sommerastern und bestechen durch ihre üppigen vollen Blüten, die je nach Sorte in den unterschiedlichsten Farben den Garten zum leuchten bringen. Die große Farbvielfalt kommt am besten in bunten Mischungen zur Geltung, die sich ideal für Sommerbeete oder bunte Pflanzkübel eignen.

Aussaat und Standort

Pompon-Astern können ab März im warmen Innenraum vorgezogen oder ab Mai direkt im Freiland ausgesät werden. Lockern Sie den Boden großflächig auf und streuen Sie die feinen Samen gleichmäßig über die Fläche. Anschließend wird die Saat nur sehr dünn mit Erde bestreut. Der Standort ist vorzugsweise sonnig und sollte insbesondere bei Pompon-Astern kalkhaltig sein. Bei einer Keimtemperatur von mindestens 15°C benötigt die Pompon-Aster etwa 14 Tage zum auskeimen und sollte dann gegebenenfalls auf Abstand gesetzt werden, damit die einzelnen Pflänzchen genügend Platz haben. Ihre Blüten zeigen sie von Juli bis Oktober.

Pflege

Als einjährige und nicht winterharte Pflanze benötigt die Pompon-Aster keine besondere Pflege. Mit dem ersten Frost geht sie ein. Um die Blütezeit möglichst lang zu strecken, ist neben einer guten Wasserversorgung vor allen Dingen ein regelmäßiger Rückschnitt hilfreich. Schneiden Sie die welken Blüten rasch zurück, um die Pflanze zur Ausbildung weiterer Blüten zu animieren und sie gleichzeitig davon abzuhalten, wertvolle Energie in die Samenbildung zu stecken.

Tipp:

Pompon-Astern bevorzugen nährstoffarme Böden und sollten nicht gedüngt werden.

Mehr dazu Weniger anzeigen
Pompon- Astern gehören zu den Sommerastern und bestechen durch ihre üppigen vollen Blüten, die je nach Sorte in den unterschiedlichsten Farben den Garten zum leuchten bringen. Die große... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pompon-Aster

Pompon-Astern gehören zu den Sommerastern und bestechen durch ihre üppigen vollen Blüten, die je nach Sorte in den unterschiedlichsten Farben den Garten zum leuchten bringen. Die große Farbvielfalt kommt am besten in bunten Mischungen zur Geltung, die sich ideal für Sommerbeete oder bunte Pflanzkübel eignen.

Aussaat und Standort

Pompon-Astern können ab März im warmen Innenraum vorgezogen oder ab Mai direkt im Freiland ausgesät werden. Lockern Sie den Boden großflächig auf und streuen Sie die feinen Samen gleichmäßig über die Fläche. Anschließend wird die Saat nur sehr dünn mit Erde bestreut. Der Standort ist vorzugsweise sonnig und sollte insbesondere bei Pompon-Astern kalkhaltig sein. Bei einer Keimtemperatur von mindestens 15°C benötigt die Pompon-Aster etwa 14 Tage zum auskeimen und sollte dann gegebenenfalls auf Abstand gesetzt werden, damit die einzelnen Pflänzchen genügend Platz haben. Ihre Blüten zeigen sie von Juli bis Oktober.

Pflege

Als einjährige und nicht winterharte Pflanze benötigt die Pompon-Aster keine besondere Pflege. Mit dem ersten Frost geht sie ein. Um die Blütezeit möglichst lang zu strecken, ist neben einer guten Wasserversorgung vor allen Dingen ein regelmäßiger Rückschnitt hilfreich. Schneiden Sie die welken Blüten rasch zurück, um die Pflanze zur Ausbildung weiterer Blüten zu animieren und sie gleichzeitig davon abzuhalten, wertvolle Energie in die Samenbildung zu stecken.

Tipp:

Pompon-Astern bevorzugen nährstoffarme Böden und sollten nicht gedüngt werden.

Topseller
Sommeraster Pompon Mischung Sommeraster Pompon Mischung
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Aster Pompon-Mischung Aster Pompon-Mischung
Inhalt 1 Portion
1,59 € *
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sommeraster Pompon Mischung
Sommeraster Pompon Mischung
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Aster Pompon-Mischung
Aster Pompon-Mischung
Inhalt 1 Portion
1,59 € *
Zuletzt angesehen