Gemüsedünger & Tomatendünger: Optimale Nährstoffversorgung für Ihren Garten

Gemüsedünger & Tomatendünger sind essentielle Helfer für jeden Gemüsegärtner. Sie unterstützen das Wachstum von Tomaten, Gurken, Paprika und vielen anderen Gemüsesorten, indem sie die Pflanzen mit den notwendigen Nährstoffen versorgen. Egal, ob Sie einen großen Gemüsegarten haben oder nur ein paar Tomatenpflanzen auf dem Balkon züchten möchten, die Verwendung von speziellem Gemüsedünger kann den Unterschied machen. Entdecken Sie unsere Auswahl an hochwertigen Produkten und lassen Sie Ihren Garten erblühen.

Mehr Informationen zu Gemüsedünger & Tomatendünger finden Sie am Ende der Seite
Topseller
Angebot
Produktbild von Schacht PFLANZENARZT Gemüsezauber 350ml Flasche mit einer Auswahl an Gemüse und dem Hinweis auf rein pflanzlichen Dünger. Schacht PFLANZENARZT® Gemüsezauber 350ml
Inhalt 0.35 Liter (25,69 € * / 1 Liter)
8,99 € * 10,59 € *
Angebot
Produktbild der Florissa Mikroorganismen fuer Obst und Gemuese 1l Dosierflasche mit Angabe der Inhaltsstoffe und Anwendungshinweisen auf dem Etikett sowie der Bio-Kennzeichnung. Florissa Mikroorganismen für Obst- und Gemüse...
Inhalt 1 Liter
9,99 € * 13,49 € *
Angebot
Produktbild von COMPO BIO Tomaten- und Gemüse Düngestäbchen mit 20 Stäbchen und Hinweisen auf biologische Inhaltsstoffe sowie einer Abbildung verschiedener Gemüsesorten im Hintergrund. COMPO BIO Tomaten- und Gemüse Düngestäbchen 20...
Inhalt 16 Stück (0,25 € * / 1 Stück)
3,99 € * 5,99 € *
Filter schließen
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Angebot
Produktbild von Schacht PFLANZENARZT Gemüsezauber 350ml Flasche mit einer Auswahl an Gemüse und dem Hinweis auf rein pflanzlichen Dünger.
Schacht PFLANZENARZT® Gemüsezauber 350ml
Inhalt 0.35 Liter (25,69 € * / 1 Liter)
8,99 € * 10,59 € *
Details
Produktbild von Schacht PFLANZENARZT Tomatenzauber 350ml Flasche mit sichtbaren reifen Tomaten und Informationen zum Geschmack und Schutz vor Blütenfäule auf der Etikette.
Schacht PFLANZENARZT® Tomatenzauber 350ml
Inhalt 0.35 Liter (30,26 € * / 1 Liter)
10,59 € *
Details
Angebot
Produktbild von COMPO BIO Tomaten- und Gemüse Düngestäbchen mit 20 Stäbchen und Hinweisen auf biologische Inhaltsstoffe sowie einer Abbildung verschiedener Gemüsesorten im Hintergrund.
COMPO BIO Tomaten- und Gemüse Düngestäbchen 20...
Inhalt 16 Stück (0,25 € * / 1 Stück)
3,99 € * 5,99 € *
Details
Angebot
Produktbild der Florissa Mikroorganismen fuer Obst und Gemuese 1l Dosierflasche mit Angabe der Inhaltsstoffe und Anwendungshinweisen auf dem Etikett sowie der Bio-Kennzeichnung.
Florissa Mikroorganismen für Obst- und Gemüse...
Inhalt 1 Liter
9,99 € * 13,49 € *
Details
Angebot
Produktbild von MANNA Tomaten und Gemüsezauber 1kg Düngemittelverpackung mit Hinweis für 1000 Liter Gießwasser und Dosierlöffel.
MANNA Tomaten- und Gemüsezauber 1kg
Inhalt 1 Kilogramm
12,99 € * 15,49 € *
Details
Produktbild von Schacht PFLANZENARZT Schwefeldünger in einer 100g Dose mit Abbildungen verschiedener Gemüsesorten und Informationen zur Wachstums- und Geschmacksverbesserung der Pflanzen in deutscher Sprache.
Schacht PFLANZENARZT© Schwefeldünger 100g
Inhalt 0.1 Kilogramm (105,90 € * / 1 Kilogramm)
10,59 € *
Details
Produktbild von Neudorff Azet TomatenDuenger 2, 5, kg mit Darstellung verschiedener Tomatensorten und den Hinweisen Natuerlich Biologisch sowie Unbedenklich fuer uns mit Symbolbildern von Haustieren.
Neudorff Azet TomatenDünger 2,5kg
Inhalt 2.5 Kilogramm (6,00 € * / 1 Kilogramm)
14,99 € *
Details
Produktbild von Florissa Tomaten und Beeren-Dünger 2kg mit der Anzeige von Tomaten, Beeren und Details zur Düngemittelnutzung, Bio-Siegel und Markenlogos.
Florissa Tomaten und Beeren- Dünger 2kg
Inhalt 2 Kilogramm (6,50 € * / 1 Kilogramm)
12,99 € *
Details
Produktbild von Cuxin DCM Spezialdünger für Kartoffeln Minigran in einer 1, 5, kg Streuschachtel mit Darstellung von Kartoffeln und Informationen zu Bio-Qualität und Langzeitwirkung.
Cuxin DCM Spezialdünger für Kartoffeln Minigran...
Inhalt 1.5 Kilogramm (8,66 € * / 1 Kilogramm)
12,99 € *
Details
Produktbild von Cuxin DCM Spezialdünger für Tomaten Minigran in einer 1, 5, kg Streuschachtel mit Anwendungshinweisen und Abbildungen von Tomaten.
Cuxin DCM Spezialdünger für Tomaten Minigran...
Inhalt 1.5 Kilogramm (8,66 € * / 1 Kilogramm)
12,99 € *
Details
Produktbild von MANNA Bio Tomatendünger flüssig in einer 1-Liter-Flasche mit Angaben zu Inhaltsstoffen und Anwendungshinweisen auf der Verpackung in Deutsch und Italienisch.
MANNA Bio Tomatendünger flüssig 1l
Inhalt 1 Liter
14,49 € *
Details
Produktbild von COMPO BIO Obst- und Gemüsedünger in einer 1 Liter Flasche mit Abbildungen von Obst und Gemüse sowie Produktinformationen auf Deutsch
COMPO BIO Obst- und Gemüsedünger 1l
Inhalt 1 Liter
14,99 € *
Details
Produktbild von COMPO BIO Tomatendünger 1l Flasche mit Hinweisen zu Inhaltsstoffen und Anwendungsgebieten auf Deutsch.
COMPO BIO Tomatendünger 1l
Inhalt 1 Liter
14,99 € *
Details
Produktbild von Gaertners Patentkali Kalimagnesia 5kg mit einem Gemuesegarten im Hintergrund sowie Tomaten und anderen Gartenfruechten im Vordergrund samt Produktinformationen auf Deutsch.
Gärtner's Patentkali/Kalimagnesia 5kg
Inhalt 5 Kilogramm (3,40 € * / 1 Kilogramm)
16,99 € *
Details
Produktbild von Neudorff BioKraft GemüseStreumittel 500g mit Darstellung verschiedener Gemüsesorten und Produktbeschreibungen in deutscher Sprache.
Neudorff BioKraft GemüseStreumittel 500g
Inhalt 0.5 Kilogramm (23,98 € * / 1 Kilogramm)
11,99 € *
Details
Produktbild von COMPO BIO Tomaten Spray in einer 750ml Handsprühflasche mit Darstellung von Tomaten, Pflanzen und einer Person im Hintergrund sowie Produktinformationen in deutscher Sprache.
COMPO BIO Tomaten Spray 750ml Handsprühflasche
Inhalt 0.75 Liter (18,65 € * / 1 Liter)
13,99 € *
Details
Produktbild von Dr. Stähler Neem Aktiv organischer Spezialdünger in einer weißen Verpackung mit grünem Deckel und Informationen zur Eignung für Gemüse und Zierpflanzen sowie Angabe des Inhalts von 1, 3, kg.
Dr. Stähler Neem Aktiv Spezialdünger 1,3kg
Inhalt 1.3 Kilogramm (11,42 € * / 1 Kilogramm)
14,85 € *
Details
Angebot
Produktbild von WUXAL Calciumdünger in einer 1-Liter-Flasche mit Etikettierung und Informationen zu Anwendung für Obstbäume Gemüse und Zierpflanzen in deutscher Sprache
WUXAL Calciumdünger 1l
Inhalt 1 Liter
14,59 € * 16,49 € *
Details
Produktbild von Florissa Obst- und Gemüsedünger 3kg mit Bio und Vegan Siegeln sowie Abbildungen von Obst und Gemüse.
Florissa Obst- und Gemüsedünger 3kg
Inhalt 3 Kilogramm (5,66 € * / 1 Kilogramm)
16,99 € *
Details
Produktbild des COMPO BIO Obst- und Gemüsedünger in einem 2, 5, Liter Kanister mit Kennzeichnung als biologisches Produkt und Abbildungen von Obst und Gemüse.
COMPO BIO Obst- und Gemüsedünger 2,5l Kanister
Inhalt 2.5 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
22,99 € *
Details
Produktbild von MANNA Bio Garten und Gemüsedünger in einer 5kg Verpackung mit Informationen über die Bodenaktivität und natürliche Nahrung für Gemüse Blumen und Stauden in deutscher und italienischer Sprache.
MANNA Bio Garten und Gemüsedünger 5kg
Inhalt 5 Kilogramm (5,00 € * / 1 Kilogramm)
24,99 € *
Details
Produktbild von Neudorff Azet GartenDünger in einer 10kg Packung mit verschiedenen Gemüsesorten und Hinweis auf natürliche Inhaltsstoffe sowie Verträglichkeit für Haustiere
Neudorff Azet GartenDünger 10kg
Inhalt 10 Kilogramm (2,80 € * / 1 Kilogramm)
27,99 € *
Details
Produktbild von WUXAL Tomaten und Gemüse Kugel mit 25 Düngekugeln und Informationen zur Langzeitwirkung auf deutscher und italienischer Sprache.
WUXAL Tomaten & Gemüse Kugel 25 St. Kugeln
Inhalt 25 Stück (0,36 € * / 1 Stück)
8,99 € *
Details
Produktbild von MANNA Bio Garten und Gemüsedünger 15kg Verpackung mit Hinweisen auf natürliche Nahrung für Gemüse, Blumen und Stauden sowie Mengenangabe und Bodenaktivitätsförderung.
MANNA Bio Garten und Gemüsedünger 15kg
Inhalt 15 Kilogramm (4,20 € * / 1 Kilogramm)
62,99 € *
Details
1 von 3

Was passiert, wenn das Gemüse nicht gedüngt wird?

Wenn Gemüse nicht gedüngt wird, kann es zu einem Nährstoffmangel kommen, der sich auf das Wachstum und die Ernte der Pflanzen auswirken kann. Insbesondere starkzehrendes Gemüsesorten benötigen eine große Menge an Nährstoffen, um gesund und produktiv zu wachsen. Um einen möglichen Mangel an Nährstoffen zu erkennen, müssen Sie ihre Gemüsepflanzen genau beobachten. Folgende Symptome können ein Hinweis darauf sein, dass eine Düngung dringend erforderlich ist:

1. Verzögertes Wachstum:
Bei einer Unterversorgung mit Nährstoffen kann es dazu kommen, dass trotz optimaler Standortwahl und Bewässerung die Pflanzen nur langsam und spärlich wachsen und sich insgesamt nur zögerlich entwickeln. Durch eine rechtzeitige Düngung während der Wachstumsphase können derartige Mängel behoben werden. Verwenden Sie im Akutfall eher einen schnell wirkenden Flüssigdünger.

2. Geringer Ertrag:
Ein Mangel an Nährstoffen kann dazu führen, dass sich nur wenige Früchte entwickeln und diese eher klein bleiben. Auch hier gilt, dass wenn der Standort und die Wasserversorgung eigentlich optimal sind, die Ursachen wohl im Boden liegen. Selbstredend ist es zur Erntezeit zu spät für eine Düngung, doch können aus diesen Beobachtungen Lehren für die nächste Saison gezogen werden.

3. Krankheitsanfälligkeit:
Pflanzen, die nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt sind, können anfälliger für Schädlinge und Krankheiten sein. Dies gilt allerdings auch bei einer Überdüngung. Daher ist es immer wichtig, die Versorgung kritisch zu betrachten.

4. Schlechte Qualität der Ernte:
Gemüse, das auf einem Boden angebaut wird, der für diese Art zu wenig Nährstoffe enthält, ist nicht nur kleiner, sondern kann auch insgesamt eine schlechte Qualität aufweisen. Hierzu gehört ein schlechterer Geschmack und eine kürzere Haltbarkeit bzw. Lagerbarkeit. Auch hier können nur noch lehrreiche Schlüsse für die nächste Saison gezogen werden. Gerade im Gemüsebeet macht eben Erfahrung den Meister.

Gemüse im Beet optimal versorgen

Die beste Art und Weise, Gemüsepflanzen zu düngen, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art des Gemüses, dem Standort und der Bodenbeschaffenheit. Aus diesem Grunde ist es wichtig, die Planung von Düngergaben an die individuellen Gegebenheiten anzupassen. Dennoch lassen sich verallgemeinernd folgende Schritte für die Düngung im Beet zusammenfassen.

Schritt 1: Den Boden optimal vorbereiten

Gerade für starkzehrende Gemüsepflanzen ist es von großer Bedeutung, den Boden optimal vorzubereiten. Wenn Sie nicht jährlich neuen Mutterboden verwenden möchten, ist es daher ratsam, auf eine saisonale Wechselbepflanzung in Ihrem Beet zu achten. Demnach sollten starkzehrende Gemüsesorten optimalerweise nicht unmittelbar in der Folgesaison wieder an die gleiche Stelle gepflanzt werden. Besser ist ein steter Wechsel von schwach-, mittel- und starkzehrenden Pflanzen sowie Phasen der Gründüngung. Starkzehrende Gemüsepflanzen wie Tomaten oder Kürbisse sind gute Folgekulturen von Mittel- oder Schwachzehrern wie Salat, Bohnen oder Spinat. Auch nach einer Gründüngung ist ein Gemüsebeet gut für Starkzehrer vorbereitet. Zusätzlich kann organisches Material wie Kompost oder Mist bereits im Vorfeld in den Boden eingearbeitet werden.

Schritt 2: Gemüsepflanzen ins Beet setzten

Auch bei der bestmöglichen Vorbereitung des Bodens ist es ratsam, bereits mit dem Setzten der Gemüsepflanzen zusätzlich Langzeitdünger in den Boden einzubringen. Diese meist festen Düngemittel in Form von Pellets, Granulat oder Sticks setzten die enthaltenden Nährstoffe langsam frei und bilden dadurch einen wertvollen Speicher für den Boden, der dem gesamten kleinen Ökosystem unter der Erde zu Gute kommt. Achten Sie beim Besatz des Gemüsebeetes auf einen ausreichenden Abstand der Pflanzen, um Krankheiten und übermäßigen Konkurrenzdruck vorzubeugen.

Schritt 3: Regelmäßige Düngergaben zwischendurch

Der ideale Zeitpunkt und auch der Umfang der Düngung hängt von der Art des Gemüses ab. Die genauen Ansprüche der jeweiligen Art bzw. Sorte entnehmen Sie bitte der einzelnen Beschreibung der jeweiligen Gemüsepflanze. Pauschal lässt sich sagen, je größer und zahlreicher die Frucht, desto mehr Dünger wird benötigt.

In der Regel sollte bereits in der frühen Wachstumsphase der Gemüsepflanze gedüngt werden, um den Pflanzen einen optimalen Start zu ermöglichen. Diese Versorgung ist bei einer optimalen Vorbereitung des Beetes gewährleistet. Eine erneute Düngung kann während der Wachstumsphase, in der Blütezeit oder während der Fruchtreife erfolgen.

Dabei kann grundsätzlich zwischen der Verwendung von Flüssigdünger oder einer weiteren Einarbeitung von festem Dünger gewählt werden. Flüssigdünger ist bei einer späteren Düngung oftmals leichter zu handhaben, allerdings kann die Dosierung mitunter etwas schwieriger werden. Da Flüssigdünger meist keine Depotwirkung hat, muss er regelmäßig erneut verwendet werden. Feste Gemüsedünger laden die Speicher im Boden erneut auf und müssen nicht so oft ausgebracht werden.

Um eine Überdüngung zu vermeiden, ist es wichtig, die Dosierungsangaben und die empfohlenen Intervalle auf dem Düngemittel genau zu lesen und zu berücksichtigen.

Gemüse in Kübeln oder kleinen Hochbeeten optimal versorgen

Viele Gemüsepflanzen wie Tomaten, Paprika oder Gurken können auch sehr gut in Kübeln kultiviert werden. Da der Platz hier naturgemäß stark begrenzt ist, ist insbesondere hier eine regelmäßige Versorgung mit hochwertigem Dünger wichtig, um eine optimale Ernte zu erzielen. Die oben erwähnte Wechselbepflanzung spielt bei Kübelpflanzen keine Rolle.

Verwenden Sie einfach eine frische, nährstoffreiche und hochwertige Gemüseerde und geben Sie auch hier bereits beim Setzten der Pflanzen Langzeitdünger hinzu, der für eine stete Freisetzung der enthaltenen Nährstoffe sorgt. Die zusätzliche Verwendung von Flüssigdünger sowie weitere Gaben von festem Dünger (z. B. in Form von Düngestäbchen) sollte bei einer Kultur im Kübel häufiger erfolgen als im Gemüsebeet. Da das Volumen von Blumenkübeln begrenzt ist, kann nur so sichergestellt werden, dass die Pflanzen ausreichend mit Nährstoffen versorgt sind.

Anzeichen einer Überdüngung

Viel hilft nicht immer viel. Auch wenn Gemüse zu stark gedüngt wird, kann dies zu verschiedenen Problemen führen, die sich auf das Wachstum und die Gesundheit der Pflanzen auswirken können. Allerdings passiert dies gerade bei starkzehrenden Pflanzen eher selten. Dennoch ist es wichtig, auch bei diesen Pflanzen achtsam bei der Dosierung von Düngemitteln zu sein und genau auf die Produktangaben zu achten.

Mögliche Anzeichen für eine Überdüngung ihrer Gemüsepflanzen sind vor allen Dingen das unerklärliche Welken von Blättern, dass auf einen zu hohen Salzgehalt im Boden zurückzuführen ist. Hierbei werden auch die Wurzeln geschädigt, sodass es insgesamt zu einem verkümmerten Wachstum und damit auch zu einer Reduzierung des Ertrags kommt.

Auch eine erhöhte Anfälligkeit für Krankheiten und Schädlinge kann eine Folge von Überdüngung sein. Die Symptome einer Überversorgung sind somit den Symptomen einer Unterversorgung sehr ähnlich. Hier gilt es bei der Bewertung der Situation auf den Kontext zu achten, um die Beobachtungen an den Gemüsepflanzen bestmöglich einordnen zu können.

Bei Unsicherheit kann eine Bodenanalyse Klarheit schaffen. Wenn Sie allerdings Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Gemüsepflanzen überdüngt sind, sollten Sie sie gründlich mit Wasser spülen, um überschüssige Nährstoffe aus dem Boden zu entfernen und weitere Düngemaßnahmen vorerst einstellen, um zu schauen, ob sich die Pflanzen erholen.

Tipp: Verwenden Sie Gemüsedünger & Tomatendünger in flüssiger Form für eine schnellere Wirkung. Flüssige Dünger können direkt mit dem Gießwasser gemischt werden und gelangen so unmittelbar an die Wurzeln der Pflanzen, wo sie am dringendsten benötigt werden.

Gemüsedünger & Tomatendünger: Eine essentielle Unterstützung für Ihren Garten

Tomaten gehören zu den starkzehrenden Gemüsepflanzen und haben einen hohen Nährstoffbedarf. Doch gilt dies nicht nur für diese beliebte Kulturpflanze. Zur Gruppe der Starkzehrer gehören außerdem unter anderem Kürbisse, Gurken, Paprika, Auberginen, Kohl oder Porree.

Als Faustregel gilt, für die Bildung großer Früchte oder üppiger Blätter benötigt eine Pflanze reichlich Nährstoffe. Damit diese in ausreichender Menge zur Verfügung stehen, ist eine Verwendung von speziellem Gemüsedünger unablässig. Dadurch wird nicht nur der Ertrag gesteigert, die geernteten Früchte haben auch eine bessere Qualität, weil sie nicht durch Nährstoffmangel gestresst werden.

Am richtigen Standort und mit einer optimalen Wasserversorgung kann Ihnen Gemüsedünger & Tomatendünger dabei helfen, ihre Gemüsepflanzen bestmöglich gedeihen zu lassen und den Ertrag sowohl quantitativ als auch qualitativ zu maximieren.

Warum Gemüsedünger & Tomatendünger verwenden?

Spezielle Gemüsedünger bieten optimale Nährstoffversorgung für Gemüsebeete. Sie enthalten wichtige Elemente wie Stickstoff, Phosphor und Kalium, die für das Wachstum der Pflanzen unerlässlich sind. Unterschiedliche Formen von Gemüsedüngern sind erhältlich, einschließlich fester, granulierter, Düngerstäbchen und flüssiger Formen.

Einige Gemüsearten, wie Kohl, Tomaten, Paprika, Kartoffeln, Kürbisse und Gurken, benötigen mehr Nährstoffe und profitieren daher besonders von der Verwendung von Gemüsedünger. Flüssige Gemüsedünger wirken am schnellsten, während Langzeitwirkung bei einigen Gemüsedüngern möglich ist.

Gemüsedünger fördern ein gleichmäßiges und kräftiges Wachstum der Pflanzen und helfen, eine reiche Ernte zu erzielen. Kalium ist ein wichtiger Bestandteil vieler Gemüsedünger, und Bio-Gemüsedünger schaffen eine optimale Umgebung für Bodenlebewesen und fördern die Bodenstruktur.

Mineralische Gemüsedünger wirken schneller als organische, können aber leichter ausgewaschen werden und bauen keinen Humus auf. Selbst hergestellte Gemüsedünger wie Kompost und Pflanzenjauchen sind ebenfalls eine Option.

Finden Sie den richtigen Gemüsedünger & Tomatendünger bei samen.de

Entdecken Sie unsere Auswahl an hochwertigen Gemüsedüngern und Tomatendüngern, die speziell für die Bedürfnisse Ihres Gartens ausgewählt wurden. Egal, ob Sie Bio-Produkte bevorzugen oder nach einer schnell wirkenden Lösung suchen, wir haben das Richtige für Sie.

Unsere Experten stehen Ihnen zur Verfügung, um Sie bei der Auswahl des richtigen Produkts zu unterstützen und Ihnen Tipps zur optimalen Anwendung zu geben. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und Qualität, und lassen Sie Ihren Gemüsegarten dank der Unterstützung von Gemüsedünger & Tomatendünger erblühen.

Interessante Inhalte zum Thema Gemüsedünger & Tomatendünger

Düngung für Balkon und Terrasse: Tipps für Gemüse in Töpfen und Kübeln

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Balkongemüse mit der richtigen Düngung zum Blühen und Gedeihen bringen.
Mehr lesen

Die Evolution der Düngung: Eine Reise durch die Jahrhunderte

Vom Altertum bis in die Gegenwart hat sich die Düngung kontinuierlich weiterentwickelt und die Landwirtschaft maßgeblich beeinflusst.
Mehr lesen

Tomatendünger richtig anwenden: Für eine reiche Ernte

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Tomaten durch eine optimale Düngung zu gesunder Entwicklung und hohem Ertrag bringen.
Mehr lesen

Die richtige Dosierung von Gemüsedünger: Ein Leitfaden für optimales Pflanzenwachstum

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Gemüsegarten durch die richtige Düngung optimal versorgen. Von Nährstoffbedarf bis Überdüngungsrisiken - alles, was Sie wissen müssen.
Mehr lesen
Zuletzt angesehen