Spitzpaprika Samen: Hochwertig & Ertragreich

Spitzpaprika unterscheiden sich nicht nur in ihrer Form von der „normalen“ Gemüsepaprika. Sie sind auch voller im Geschmack und leichter bekömmlich, da ihre dünne Schale deutlich besser verdaut werden kann. Sie eignen sich perfekt für die Kultur in Kübeln und finden so Platz auf jedem sonnigen Balkon.

Mehr Informationen zu Spitzpaprika finden Sie am Ende der Seite
Topseller
Produktbild von Kiepenkerl Paprika De Cayenne mit Abbildung roter Schoten und Verpackungsdesign in Blau mit Beschreibung des scharfen Gewürzpaprikas von grün nach rot abreifend. Kiepenkerl Paprika De Cayenne
Inhalt 1 Portion
0,79 € *
Produktbild von Kiepenkerl Spitzpaprika Timia Saatgut mit Darstellung ertragreicher Corno di Toro-Paprika und Informationen zu Eigenschaften und ProfiLine Serie auf einem blauen Hintergrund. Kiepenkerl Spitzpaprika Timia
Inhalt 1 Portion
3,39 € *
Bio nach EG-Öko-Verordnung
Produktbild von Kiepenkerl BIO Spitzpaprika Saatgut Verpackung mit Bildern von orangefarbigen Paprika und Informationen zu den Eigenschaften in deutscher Sprache.
Kiepenkerl BIO Spitzpaprika
Inhalt 1 Portion
5,39 € *
Produktbild von Sperli Paprika Kostas F1 mit Spitzpaprika in grün und rot an einer Pflanze und Etikett mit Informationen zu milder Geschmacksnote geeignet für Gewächshaus und geschütztes Freiland_resistent. Sperli Paprika Kostas, F1
Inhalt 1 Portion
3,89 € *
Produktbild von Nelson Garden Paprika Astor F1 Verpackung mit gelben Paprikafrüchten, Blütenabbildungen und Anbauinformationen. Nelson Garden Paprika Astor F1
Inhalt 1 Portion
6,99 € *
Bio nach EG-Öko-Verordnung
Produktbild von Nelson Garden BIO Paprika Zazu mit Darstellung der gelben Schoten und Blatt auf Holzuntergrund sowie Verpackungsdesign mit Bio-Siegel und Anbauinformationen.
Nelson Garden BIO Paprika Zazu
Inhalt 1 Portion
5,49 € *
Produktbild von Nelson Garden Paprika Thor F1 mit roten Paprikafrüchten und Verpackungsinformationen in mehreren Sprachen sowie Symbolen zu Pflanzanleitung. Nelson Garden Paprika Thor F1
Inhalt 1 Portion
6,99 € *
Produktbild von Kiepenkerl Spitzpaprika Thor F1 mit der Aufschrift Neu und ProfiLine sowie Angaben zu Eigenschaften und Fruchtlaenge auf einem Steinuntergrund mit Paprikaschoten und Blaettern Kiepenkerl Spitzpaprika Thor, F1
Inhalt 1 Portion
3,89 € *
Produktbild von Sperli Spitzpaprika Sakura mit roten Früchten auf Erdboden, Preisgruppenhinweis, Hinweisschild sehr süß für das Freiland Juli-Okt und Markenlogo. Sperli Spitzpaprika Sakura
Inhalt 1 Portion
3,39 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Produktbild von Kiepenkerl Spitzpaprika Roter Augsburger Saatgutverpackung mit Abbildungen von roten Paprikafrüchten und Produktinformationen.
Kiepenkerl Spitzpaprika Roter Augsburger
Inhalt 1 Portion
4,39 € *
Details
Produktbild von Kiepenkerl Spitzpaprika Thor F1 mit der Aufschrift Neu und ProfiLine sowie Angaben zu Eigenschaften und Fruchtlaenge auf einem Steinuntergrund mit Paprikaschoten und Blaettern
Kiepenkerl Spitzpaprika Thor, F1
Inhalt 1 Portion
3,89 € *
Details
Produktbild von Kiepenkerl Spitzpaprika Timia Saatgut mit Darstellung ertragreicher Corno di Toro-Paprika und Informationen zu Eigenschaften und ProfiLine Serie auf einem blauen Hintergrund.
Kiepenkerl Spitzpaprika Timia
Inhalt 1 Portion
3,39 € *
Details
Produktbild von Sperli Paprika Kostas F1 mit Spitzpaprika in grün und rot an einer Pflanze und Etikett mit Informationen zu milder Geschmacksnote geeignet für Gewächshaus und geschütztes Freiland_resistent.
Sperli Paprika Kostas, F1
Inhalt 1 Portion
3,89 € *
Details
Produktbild von Nelson Garden Paprika Astor F1 Verpackung mit gelben Paprikafrüchten, Blütenabbildungen und Anbauinformationen.
Nelson Garden Paprika Astor F1
Inhalt 1 Portion
6,99 € *
Details
Produktbild von Nelson Garden Paprika Thor F1 mit roten Paprikafrüchten und Verpackungsinformationen in mehreren Sprachen sowie Symbolen zu Pflanzanleitung.
Nelson Garden Paprika Thor F1
Inhalt 1 Portion
6,99 € *
Details
Produktbild von Kiepenkerl BIO Spitzpaprika Saatgut Verpackung mit Bildern von orangefarbigen Paprika und Informationen zu den Eigenschaften in deutscher Sprache.
Bio nach EG-Öko-Verordnung
Kiepenkerl BIO Spitzpaprika
Inhalt 1 Portion
5,39 € *
Details
Produktbild von Sperli Spitzpaprika Sakura mit roten Früchten auf Erdboden, Preisgruppenhinweis, Hinweisschild sehr süß für das Freiland Juli-Okt und Markenlogo.
Sperli Spitzpaprika Sakura
Inhalt 1 Portion
3,39 € *
Details
Produktbild von Kiepenkerl Paprika De Cayenne mit Abbildung roter Schoten und Verpackungsdesign in Blau mit Beschreibung des scharfen Gewürzpaprikas von grün nach rot abreifend.
Kiepenkerl Paprika De Cayenne
Inhalt 1 Portion
0,79 € *
Details
Produktbild von Nelson Garden BIO Paprika Zazu mit Darstellung der gelben Schoten und Blatt auf Holzuntergrund sowie Verpackungsdesign mit Bio-Siegel und Anbauinformationen.
Bio nach EG-Öko-Verordnung
Nelson Garden BIO Paprika Zazu
Inhalt 1 Portion
5,49 € *
Details

Ansprüche, Aussaat und Pflege

Spitzpaprika lieben es sonnig und warm. Sie reagieren etwas empfindlich auf Wind und Wetter und sollten bevorzugt etwas geschützt stehen. Der Boden muss gut durchlässig sein, damit keine Staunässe entsteht. Achten Sie bei Pflanzkübeln auf eine gute Drainageschicht. Die Aussaat der Spitzpaprika erfolgt ab Februar im warmen Innenraum. Geben Sie die Samen auf eine Platte mit nährstoffarmer Anzuchterde und bedecken Sie sie nur dünn. Wenn Sie die Aussaat feucht und warm halten, keimt sie innerhalb von zwei Wochen aus. Die jungen Pflänzchen können nach wenigen Wochen in Töpfe pikiert werden. Erst nach den Eisheiligen dürfen die kälteempfindlichen Spitzpaprika nach draußen. Achten Sie auf eine durchgehende Wasserversorgung und düngen Sie die Spitzpaprika ab Juni regelmäßig mit organischem Dünger.

Ernte und Verzehr

Spitzpaprika sind ab Ende August erntereif und können mit einem scharfen Messer abgeschnitten werden, sobald sie ihre sortentypische Färbung erreicht haben. Sie lassen sich 2-3 Wochen lagern und sollten in dieser Zeit verzehrt werden. In der Küche sind sie vielseitig einsetzbar und verdrängen dort zunehmend die gewöhnlichen Paprikasorten, deren Geschmack deutlich fader ist. Entgegen häufiger Befürchtungen sind Spitzpaprika nicht scharf, da sie kein Capsaicin enthalten.

Tipp:

Wenn Sie nach dem Verzehr von Paprika Verdauungsprobleme haben, sollten einen Umstieg auf Spitzpaprika ausprobieren, da sie deutlich leichter bekömmlich sind.

Alles über Spitzpaprika Samen

Spitzpaprika Samen sind eine beliebte Wahl für viele Gärtner, die leckere und ertragreiche Paprika in ihrem Garten anbauen möchten. Diese Samen sind bekannt für ihre hohe Keimrate und die Fähigkeit, robuste Pflanzen zu produzieren, die in der Lage sind, eine Fülle von schmackhaften Früchten zu tragen.

Der Anbau von Spitzpaprika aus Samen ist relativ einfach, selbst für Anfänger. Es gibt jedoch einige wichtige Dinge zu beachten, um sicherzustellen, dass Ihre Pflanzen gesund wachsen und eine gute Ernte liefern.

Wahl des richtigen Saatguts

Es ist wichtig, hochwertige Spitzpaprika Samen zu wählen, die frei von Krankheiten und Schädlingen sind. Achten Sie beim Kauf von Samen darauf, dass sie von einem seriösen Lieferanten stammen und für den Anbau in Ihrer Region geeignet sind.

Pflege und Anbau

Spitzpaprika Samen benötigen warme Temperaturen, um zu keimen. Es ist daher eine gute Idee, sie in einem Gewächshaus oder auf einer Fensterbank zu starten, wo sie viel Licht und Wärme erhalten. Sobald die Pflanzen groß genug sind, können sie ins Freiland verpflanzt werden. Um eine reiche Ernte an Spitzpaprika zu erzielen, ist es wichtig, die Pflanzen regelmäßig zu gießen und sie vor extremen Wetterbedingungen zu schützen.

Ernte und Lagerung

Spitzpaprika können geerntet werden, sobald sie ihre volle Farbe erreicht haben. Es ist wichtig, sie vorsichtig zu pflücken, um die Pflanzen nicht zu beschädigen. Nach der Ernte können die Paprika mehrere Wochen gelagert werden, wenn sie an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahrt werden.

Ob Sie ein erfahrener Gärtner sind oder gerade erst mit dem Anbau von Gemüse beginnen, Spitzpaprika Samen sind eine ausgezeichnete Wahl. Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit können Sie eine reiche Ernte an leckeren Paprika genießen, die perfekt für Salate, Kochen oder einfach nur zum Naschen sind.

Spitzpaprika Samen sind eine hervorragende Wahl für Gärtner, die leckere Paprika in ihrem Garten anbauen möchten. Diese Samen sind bekannt für ihre hohe Keimrate und die Fähigkeit, robuste Pflanzen zu produzieren. Der Anbau von Spitzpaprika aus Samen ist einfach und mit der richtigen Pflege können Sie eine reiche Ernte an schmackhaften Früchten genießen.

Zuletzt angesehen